Clipchamp Create

Videos kostenlos online trimmen

**** aktualisiert am 31. Mai 2020 ****

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Qualität Deiner Videoinhalte zu verbessern, ist das Zuschneiden. Das Zuschneiden ermöglicht es Dir, nicht benötigtes Material vom Anfang und Ende eines Videos loszuwerden, so dass Du schneller zur Sache kommst und sicherstellen kannst, dass das Video perfekt getimt wird.

Es ist auch ein praktisches Werkzeug, um merkwürdige Momente am Anfang und Ende einer Aufnahme auszuschneiden, z. B. bevor ein Sprecher bereit ist oder zu einem guten Zeitpunkt nach Beendigung eines Interviews.

Wenn Du mehrere Aufnahmen zusammenfügst, um ein kurzes Werbevideo oder einen Musikclip zu erstellen, ist das Trimmen deiner Videoclips auch eine gute Möglichkeit, um für Dein Publikum ein ansprechendes Erlebnis zu schaffen.

Mit Clipchamp Create steht Dir ein einfaches und kostenloses Tool zur Verfügung, mit dem Du Videos online zuschneiden kannst. Es funktioniert im Browser ohne zusätzliche Erweiterungen und ohne dass Du Deine Videos hochladen musst. Sie sind sofort verfügbar, sobald Du mit der Bearbeitung des Projekts beginnst.

Wie man Videos online zuschneidet

Schritt 1: Erstelle ein Konto

Melde Dich bei Deinem Clipchamp Create-Konto an, oder registriere Dich kostenlos, um loszulegen.

Melde Dich bei Clipchamp an

Schritt 2. Erstelle ein neues Projekt

Klicke auf die Schaltfläche "Video erstellen" in der linken Seitenleiste. Wir bieten fünf verschiedene Formate zur Auswahl. Wähle das Videoverhältnis, das am besten zu Deinem Projekt passt. Wir empfehlen die Verwendung von 16:9-Breitbild, wenn Du auf YouTube hochladen möchtest.

Step 2. Create a new project

Schritt 3. Füge die Videoclips hinzu, die Du zuschneiden möchtest

Um dem Editor Deine eigenen Videoclips hinzuzufügen, wähl einfach die Schaltfläche + Medien hinzufügen in der linken Symbolleiste. Alternativ kannst Du auch Clips aus unserer Bibliothek mit Stock-Videos verwenden, die wir in diesem Tutorial als Beispiel benutzen werden. Um ein Stock-Video hinzuzufügen, klicke auf die Schaltfläche Stock in der linken Symbolleiste, gib Deine Suchbegriffe in die Suchleiste ein und klicke auf die Schaltfläche +, um Clips zu Deiner Medienbibliothek hinzuzufügen. Um zum Editor zurückzukehren, klicke auf die Schaltfläche Schließen.

Schritt 4. Füge Deine Clips zur Zeitleiste des Editors hinzu

Um mit der Bearbeitung Deiner Clips zu beginnen, musst Du sie zur Zeitleiste des Editors hinzufügen. Klicke dazu auf den Clip, ziehe ihn auf die Zeitleiste und lege ihn dort ab. Ein grüner Umriss und eine grüne Schaltfläche mit einem + erscheinen, sobald Du Deinen Clip an die richtige Position zum Ablegen gezogen hast.

Schritt 5: Schneide Deine Videos zurecht

Bevor Du mit dem Zuschneiden beginnst, solltest Du sicherstellen, dass Du Deinen gesamten Clip auf der Zeitleiste sehen kannst. Wenn dies nicht möglich ist, klicke einfach ein paar Mal auf das Werkzeug Herauszoomen, bis es vollständig sichtbar wird.

Um mit dem Zuschneiden zu beginnen, wähle Deinen Clip auf der Bearbeitungszeitleiste aus und ein grüner Rahmen wird um ihn herum angezeigt. Bewege die Maus an ein Ende des Clips, um ein Zuschneide-Werkzeug anzuzeigen. Zum Zuschneiden ziehst Du dieses Werkzeug einfach bis zum gewünschten Punkt nach innen.

Solltest Du zu viel abschneiden, musst Du Dir keine Sorgen machen! Du kannst das Zuschneidewerkzeug jederzeit wieder rückgängig werden lassen, um Deinen Clip wiederherzustellen.

Schritt 6. Überprüfen und Exportieren

Jetzt ist es an der Zeit, Dein Video zu überprüfen. Wenn Du damit zufrieden bist, klicke auf die Schaltfläche "Exportieren" in der oberen rechten Ecke des Editors, wähle dann Deine Auflösung und klicke auf "Weiter".

Und das ist es auch schon. Wie Du sehen kannst, ist das Zuschneiden von Videos einfach! Unser kostenloser Video-Trimmer und -Editor macht es zu einem schnellen Prozess ohne komplizierte Schritte, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Erstelle kostenlos Videos mit Clipchamp Create.