Videokomprimierung

So komprimierst Du Videos für WhatsApp

Egal, ob es der Tag der Abschlusszeremonie, das erste Fußballspiel oder das vergangene Abendessen ist, wir alle lieben es, unsere persönlichen Videos mit anderen zu teilen. WhatsApp ist eine beliebte Kommunikations- und Sharing-Plattform für Mediendateien. Mit über 1 Milliarde Nutzern dieser App in über 180 Ländern werden Videobotschaften immer beliebter. Wie kannst Du jedoch große Videodateien über WhatsApp senden, wenn die Größe des Videos auf 16 MB beschränkt ist? Mit Clipchamps Videokomprimierer für WhatsApp kannst Du genau dies tun. So komprimierst Du Videos für WhatsApp mit Clipchamp.

Warum Du für WhatsApp den Videokomprimierer von Clipchamp verwenden solltest:

  • Mit dem Clipchamp-Videokomprimierer kannst Du Dein Video in das für WhatsApp perfekt kompatible MP4-Format konvertieren.

  • Komprimiere Videodateien auf die Größe zum mobilen Versenden, ohne die ursprüngliche Videoqualität zu verlieren.

  • Der Clipchamp-Videokomprimierer verfügt über grundlegende Bearbeitungswerkzeuge, mit denen Du vor dem Senden des Clips diesen trimmen, freihändig zuschneiden, drehen kannst sowie die Farbe/Helligkeit anpassen.

  • Du kannst innerhalb von Minuten so viele Videos komprimieren, wie Du möchtest. Die kostenlose Version bietet Dir eine begrenzte Anzahl an Komprimierungen mit einem kleinen Wasserzeichen in der Ecke Deines Videos, diese werden jedoch monatlich aktualisierten. 

Statistiken zeigen, dass über 1 Milliarde Menschen täglich Videonachrichten senden über WhatsApp! Möchtest Du Deine Videodateien für WhatsApp komprimieren? Hier findest Du eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Komprimieren von Videos für WhatsApp.

1. Gehe auf Clipchamp.com

Öffne Deinen Browser und gehe auf clipchamp.com und melde Dich mit Deinem Google-, Facebook- oder E-Mail-Konto und dem entsprechenden Passwort an. 

Blog post image: Whatsapp-step-1.png

2. Wähle Die Videos aus, die Du komprimieren möchtest

Um Videos für WhatsApp zu komprimieren, ziehe die Videodatei, die Du komprimieren möchtest, per Drag & Drop in die Box oder klicke einfach auf die Box und wähle sie aus.

Blog post image: Whatsapp-step-2.png

3. Wähle Deine Einstellungen zum Komprimieren

Falls noch nicht geschehen, empfehlen wir Dein, Dein Video MP4 für die beste Wiedergabe auf WhatsApp zu erstellen. Du kannst die Auflösung beibehalten oder auf 720p oder 360p ändern, um die schnellste Sendezeit zu erzielen. Behalte entweder die Qualität „Mittel“ bei oder ändere sie auf „Gering“ (Tipp: Vergrößere Dein Video nicht über die ursprüngliche Auflösung, da dies die Größe Deiner Videodatei erhöht).

Blog post image: Whatsapp-step-3.png

4. Bearbeite den Look Deines Videos  

Du kannst den Look Deines Videos mit den grundlegenden Bearbeitungswerkzeugen ändern. Du kannst alles trimmen, freihändig zuschneiden, drehen und die Helligkeit oder Farbe anpassen. Du kannst diesen Schritt auch überspringen, wenn Du bereits mit Deinem Video-Auftritt zufrieden sind. Wenn Du Dein Video mit erweiterten Tools weiter bearbeiten möchtest, ist Clipchamp Create ein großartiger, detaillierterer Video-Editor, den Du verwenden kannst. Auf diese Weise kannst Du Übergänge, Text, erweiterte Farbänderungen und mehr hinzufügen. Du bist Dir nicht sicher, wie Du Dein Video von der Masse abheben kannst? Schaue Dir alle unsere Videovorlagen an, die Du kostenlos verwenden kannst.

Blog post image: Whatsapp-step-4.png

5. Veröffentliche Dein Video 

Klicke einfach auf „Start“, wenn Du mit Deinem Video zufrieden bist. Erwäge während des Wartens das Hochladen auf Social Media oder Google Drive, indem Du auf die Schaltfläche „Hochladen & Teilen“ klickst. Nach wenigen Minuten kannst Du Dein Video auf Deinem Computer speichern, indem Du auf „Speichern“ klickst. 

Blog post image: Whatsapp-step-5.png

Clipchamps Videokomprimierer für WhatsApp ist eine schnelle, einfache und kostenlose Möglichkeit, Deine Videodateien zu komprimieren. Beginne noch heute damit, Deine Videodateien online zu komprimieren.

Erstelle kostenlos Videos mit Clipchamp Create.