Videokomprimierung

So komprimierst Du Videos für E-Mails

Du fragst Dich, wie Du Videos für E-Mails komprimieren kannst? Mit dem Online-Videokomprimierer von Clipchamp kannst Du große Videos verkleinern, damit sie in kürzester Zeit per E-Mail versendet werden können. Normalerweise sind Videos viel zu groß, als dass man sie per E-Mail versenden könnte. Wenn Du nicht ausschließlich von Gmail an Gmail sendest, können die Begrenzungen für die Dateigröße bis zu 25 MB pro E-Mail betragen. Mit diesem einfachen, schnellen und integrierten Browser-Tool können Deine E-Mails schneller gesendet werden und an ihrem Ziel ankommen.

So komprimierst Du Videos für E-Mails mit Clipchamp Utilities

1. Trete Clipchamp.com bei

Öffne Deinen Browser und gehe auf clipchamp.com und melde Dich mit Deinem Google-, Facebook- oder E-Mail-Konto und dem entsprechenden Passwort an. 

compress-for-email

2. Wähle das Video aus, dass Du komprimieren möchtest 

Ziehe die Videodatei, die Du komprimieren möchtest, per Drag & Drop in die Box oder klicke einfach auf die Box und wähle sie aus.

select-compression-video

3. Wähle Deine Einstellungen, um Videos für E-Mails zu komprimieren 

Wenn Dein Video noch nicht im MP4-Format vorliegt, empfehlen wir, das Format in MP4 zu ändern, da dies der einfachste Weg ist, um Videodateien ohne Qualitätsverlust zu senden und zu empfangen. MP4 ist zudem mit einem PC oder Mac kompatibel. Stelle die Auflösung kleiner als üblich ein, so dass das Senden weniger Zeit in Anspruch nimmt. Wir empfehlen nichts größer als 480p, 360p oder 240p. Setze die Qualität auf gering oder mittel.  

customise-settings-email

4. Verändere den Look Deines Videos  

Nachdem Du Deine Videoeinstellungen ausgewählt hast, kannst Du das Erscheinungsbild Deines Videos verändern. Du kannst das Video trimmen, zuschneiden, die Helligkeit oder Farbe anpassen sowie es spiegeln. Alle diese Funktionen sind völlig kostenlos. Wenn Du den Look Deines Videos nicht verändern möchtest, überspringe diesen Schritt. Wenn Du Dein Video weiter bearbeiten möchtest, bietet Clipchamp Create eine Vielzahl erweiterter Bearbeitungseinstellungen. Auf diese Weise hast Du die Möglichkeit, Deine Videos mit unendlicher Kreativität für gewerblichen oder persönlichen Gebrauch zu nutzen.

edit-look-video

5. Teile Dein Video

Wenn Du fertig bist, klicke auf „Start“. Während Dein Video gespeichert wird, bieten wir Nutzern die Möglichkeit, ihr Video über Social Media oder Google Drive zu teilen, indem Du auf die Schaltfläche „Hochladen & Teilen“ klickst. Nach wenigen Augenblicken können Du Dein Video auf Deinem Computer speichern, indem Du auf „Speichern“ klickst.

publish-compressed-video

Du kannst jetzt Deine komprimierten Videodateien per E-Mail senden. Kopiere einfach den Link von Deinem Google Drive oder verwende den YouTube-Link zum Teilen und füge ihn in Deinen E-Mail-Text ein, um die Videodatei freizugeben.

Wenn Du mit Deinem neu komprimierten Video zufrieden bist, lies auch unsere hilfreichen Blogs. Möglicherweise interessiert Dich unser Blog „So verwendest Du Videomarketing für E-Mails“.

More from the Clipchamp blog

Start creating video with Clipchamp Create for free.