Tipps zur Videoproduktion

So erstellst Du ein Intro für YouTube

So wie eine Titelsequenz die Grundstimmung für einen Film festlegen kann, präsentiert Dein YouTube-Intro die Bühne für Deinen Haupt-Content. In der Regel wird eine Präsentation Deines Kanalnamens mit beweglichen Grafiken zum Leben erweckt. Ein Intro ist im Wesentlichen die visuelle Signatur, die Du zu Beginn jedes Videos hinzufügst.

Wir haben alle Zutaten für aufstrebende YouTuber oder Kleinunternehmer, die man zum Erstellen eines YouTube-Intro- und Kanal-Trailer-Videos benötigst. Sieh Dir die Intro-Beispiele an, die sich im gesamten Beitrag befinden, um Dich inspirieren zu lassen. Dieser Artikel beinhaltet:

  1. Erstellen eines benutzerdefiniertes Intros für ein YouTube-Video 

    • Was muss in ein YouTube-Intro? 

    • Arten von YouTube-Intros, die Du erstellen kannst

  2. Erstellen eines Trailers für einen YouTube-Kanal

1. Erstellen eines benutzerdefiniertes Intros für ein YouTube-Video

Nur wenige Internetnutzer haben die Eröffnungssequenz eines TED-Talks noch nicht gesehen. Es handelt sich um ein klassisches Intro aufgrund seiner Einprägsamkeit und Qualität und, was am wichtigsten ist, vermittelt sofort einen Eindruck vom Bildungsziel der Marke.

Ted talk intro

Ein gutes Video-Intro ist einzigartig und sollte dem allgemeinen Stil und Thema des von Dir erstellten YouTube-Kanals ähneln. Abgesehen von diesen Identitätsaspekten folgen die meisten Intros jedoch einem ziemlich einheitlichen Regelwerk. Lies weiter, um Ideen zu erhalten, wie Du ein für Deine Bedürfnisse passendes Intro erstellen kannst.

Was muss in ein YouTube-Intro?

Für ein perfektes Intro musst Du Deine Ideen an bestimmten Überlegungen ausrichten. Videolänge, Branding, animierter Text, Qualität, Musik und Storytelling sind die Elemente, die Du benötigst, um das perfekte Setup zu erzielen.

• Laufzeit

Das Video-Intro sollte konsequent unter 5 Sekunden gehalten werden, um die Zuschauer an sich zu binden. Statistiken zeigen, dass Intros, die länger als 25 Sekunden sind, die Viewer-Rate um 50 % senken, da Zuschauer eher das Video beenden oder überspringen, bevor der eigentliche Inhalt überhaupt begonnen hat. Aus diesem Grund hat ein etablierter Kanal wie Funny or Die ein Intro, das kurze 2,3 Sekunden dauert.

Blog post image: Funny-or-Die-intro.gif

Aus diesem Grund kann man nach einigen Episoden auf Netflix den Vorspann überspringen. Die Zuschauer können dies jetzt auch auf YouTube mit der neuen Funktion „10 Sekunden überspringen“ tun. 

• Markenbildung

Damit die Zuschauer Deine Marke erkennen, sollten alle Intros Deine wichtigsten Markenelemente enthalten. Meistens sind diese Dein Markenname, Dein Slogan, Dein Logo, Deine charakteristischen Farben oder Schriftarten. Konsistenz ist der Schlüssel für ein unvergessliches Intro. 

Mit der Zeit werden diese Branding-Informationen mit den Inhalten in Verbindung gebracht, die Du auf YouTube veröffentlichst. Der Wiedererkennungswert einer Marke basiert auf charakteristischen Elementen sowie der Bedeutung, die Du diesen Elementen beim allmählichen Aufbau Deiner Marke mit Inhalten beimisst. Nimm die Video-Essay-Serie It’s Lit! mit Lindsay Ellis zum Beispiel. Es geht um Bücher und die Grafiken sind im Stil von Papierbastelarbeiten gestaltet. Das Intro sieht dementsprechend so aus:

Blog post image: Its-Lit-with-Lindsay-Ellis.gif

Denke daran, dass es beim Branding nicht nur um die Optik geht. Es geht um die Bedeutung, die diese Bilder vermitteln, die sie zum Leben erwecken und sie zuordenbar machen. 

• Animierter Text

Das Animieren von Text ist eine einfache Möglichkeit, einem ansonsten statischen Intro Leben einzuhauchen. Sieh Dir an, wie Lessons from the Screenplay die Unschärfe von Kameralinsen auf dem Text für ihren Intro-Clip simuliert:

Lessons from the Screenplay intro

Textanimationen sind eine der kostengünstigsten Möglichkeiten, um die Markenidentität Deiner YouTube-Videos zu stärken. Du brauchst nur etwa eine Stunde Deiner Zeit in die Erstellung einer einfachen Titelanimation investieren, um mit Deinen Videoinhalten durchzustarten. Dressing Funny überlagert sein Intro mit einfachem animiertem Text, um ihm einen unbeschwerten Look zu verleihen:

Dressing Funny intro

Clipchamp Create bietet auch eine Reihe von animierten Textdesigns in seinem Online-Video-Editor. Melde Dich noch heute an und erstelle ein YouTube-Intro für Deinen Kanal!

• Qualität

Wenn die Qualität Deines Intros fragwürdig ist, wird die Glaubwürdigkeit des darauf folgenden Inhalts wohl auch skeptisch betrachtet werden. Und wenn es nicht vertrauenswürdig ist, klicken die Zuschauer möglicherweise einfach weg. Vox ist ein Kanal, der erstklassige Erklärvideos produziert und einige großartige Beispiele für hochwertige Intros enthält.

Vox Borders intro
Vox Almanac intro

Qualität bezieht sich auf das Intro als Ganzes – wie reibungslos es läuft, wie unterhaltsam es ist, wie ansprechend die Grafiken sind, wie kohärent es mit dem Hauptinhalt ist. Wenn Du ein hochwertiges Intro hast, verfügt Dein Video über den richtigen Start. 

• Musik

Wenn man zu Beginn Deines YouTube-Videos einen eingängigen Jingle oder Hintergrundmusik hört, trägt dies erheblich zum transportierten Gefühl Deines Intro bei. (Auch hier ist TED ein hervorragendes Beispiel.) Es kann sich auch hervorragend für das Branding eignen. Zuschauer können Markenkanäle manchmal mit einem bestimmten Song oder dem Sound in Verbindung bringen, den sie für ihr Intro ausgewählt haben. Es gibt keine richtige oder falsche Musik für ein YouTube-Video-Intro, es muss sich aber um nicht urheberrechtlich geschützte Musik handeln.

GEMA-freie Musik kann schwer zu finden sein. Zum Glück bietet Clipchamp Create Tausende von kostenlosem Stock-Audio-Musikstücken für alle Arten von Videos. Mit bestimmten Kategorien für YouTube-Intros und Hintergrundmusik verfügt Clipchamp Create über die Werkzeuge für ein Intro, die Du benötigst – alles an einem Ort.

Verwende diese Vorlage

Arten von YouTube-Video-Intros, die Du erstellen kannst

Jetzt, da Du eine Liste der Zutaten hast, ist es Zeit, alle – oder einige – miteinander zu mischen. Um Dir ein paar Ideen zu geben, sind hier die Intros, die wir oft auf YouTube sehen:

• Titelkarte

Wenn es sich bei Deinem Kanal um Vlogging- oder Alltagsinhalte handelt, ist der von David Dobrik ein großartiger Kanal, den Du Dir ansehen solltest. Das Intro besteht aus einem kurzen Clip, der als Teaser dient, und einer Titelkarte, die alle innerhalb von 5–7 Sekunden aufbewahrt werden. Die Titelkarte ist eine einfache statische Seite mit einer Vlog-Nummer, einem Datum und einer fröhlichen Synthesizer-Melodie, die die komödiantische Natur seiner Vlogs widerspiegelt.

type-video-youtube-title-card

• Typographie

Alisha Marie hat das perfekte 3-Sekunden-Intro, welches sowohl charmant als auch einfach zu kreieren ist. Das Intro von Marie enthält Clips aus ihren Videos und eine kurz animierte Textüberlagerung ihres Namens.

Alisha Marie intro

Maries Intro mag einfach sein, aber es bringt ihren Stil und ihre Marke effektiv zum Ausdruck. Manchmal genügt ein kurzer 3-Sekunden-Ausschnitt, um einen Kanal in Szene zu setzen oder Deine Videos hervorzuheben.

• Animiert

Good Mythical Morning ist eine Comedy-Talkshow mit 15,6 Millionen Abonnenten, deren animierte Intros immer fantastisch sind. Folgendes haben sie für die 15. Staffel:

Good Mythical Morning intro

Ihre Intros werden nicht nur animiert, sie haben auch alle paar Staffeln ein anderes, um die ganze Sache frisch zu halten. Wenn Du über die Grafikkenntnisse oder das Budget für ein animiertes Intro verfügst, wird dies definitiv empfohlen.

2. Erstellen eines Trailers für einen YouTube-Kanal

Es gibt Video-Intros und dann gibt es Kanal-Intros. Ein Trailer für einen YouTube-Kanal könnte der erste Eindruck sein, den ein potenzieller Abonnent von Deinem Kanal bekommt. Daher ist es wichtig, sich stilvoll vorzustellen. Wenn Du einen Trailer erstellst, gehe am besten davon aus, dass der Betrachter noch nie von Deiner Marke gehört hat.

Was es beinhalten soll

Zunächst ist es wichtig, darüber zu sprechen, worum es bei Dir geht und warum dies relevant ist. Dies wird das Interesse Deines Publikums wecken und es möglicherweise davon überzeugen, wiederzukommen, um mehr zu erfahren.

Dann kannst Du ein paar coole Clips und Ausschnitte aus Deinen hochgeladenen Videos in Deinem Trailer zeigen. Das Präsentieren von Highlights gibt Deinen Zuschauern einen Vorgeschmack darauf, worum es bei Deinen Inhalten geht. Es könnte sogar eines der Videos sein, die Du bereits in Deinem Kanal hast. Clipchamp hat ein How-to-Video als Kanal-Trailer und es wird sofort deutlich, worum es auf der Seite geht.

So richtest Du Deinen Kanal-Trailer auf YouTube ein

Sobald Du diesen Trailer erstellt hast, ist es Zeit, ihn direkt über Deinem Kanal einzurichten, damit potenzielle Zuschauer ihn sofort sehen können.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten eines YouTube-Kanal-Trailers:

  1. Lade das Video hoch, das Du als Trailer für Deinen Kanal festlegen möchtest

  2. Gehe zu dem bestimmten Kanal, den Du verwalten möchtest

  3. Wähle Kanal anpassen

  4. Gehe zur Registerkarte „Startseite“

  5. Klicke auf die Registerkarte „Für neue Besucher“

  6. Klicke auf Bearbeiten

  7. Wähle Trailer wechseln oder Trailer entfernen

Jetzt bist Du bereit, mit Deinen eigenen YouTube-Videos loszulegen. Sieh Dir an, wie Du mit Clipchamp in kürzester Zeit YouTube-Videos erstellen kannst.

More from the Clipchamp blog

Start creating video with Clipchamp Create for free.