Videobearbeitung

Einführung in Cloud Sync 

Clipchamp ist ein kostenloser Online-Video-EditorKostenlos testen
Diesen Post teilen
Einführung in Cloud Sync

Die Speicherung in der Cloud gehört mittlerweile bei In-Browser-Anwendungen zum Standard, deshalb ermöglichen wir das jetzt auch bei Clipchamp. Die Einführung von Cloud Sync ist eine neue Möglichkeit, deine Medien zu sichern, damit du flexibel und geräteübergreifend an deinen Clipchamp-Videoprojekten arbeiten kannst, ohne dich um die Neuverknüpfung oder den Verlust von Dateien sorgen zu müssen.

Cloud Sync ist für alle Premium-Benutzer von Clipchamp verfügbar.

So nutzt du Cloud Sync in Clipchamp Create

1. Cloud Sync aktivieren

Wenn du in letzter Zeit an Videoprojekten in Clipchamp Create gearbeitet hast, hast du möglicherweise eine Aufforderung gesehen, Cloud Sync auszuprobieren. Wenn du die folgende Nachricht siehst, kannst du Cloud Sync aktivieren. Wenn du keine Aufforderung angezeigt bekommst, klicke einfach auf das Symbol „Cloud Sync“, das sich neben dem Titel deines Videoprojekts in der oberen linken Ecke des Bildschirms befindet. 

Cloud Sync wird pro Projekt aktiviert. So hast du die Wahl, nicht alle Projektmedien zu sichern und bei der Arbeit mit sensiblem Material, wie z. B. Geschäftsdaten, die Privatsphäre zu wahren.

Cloud Sync aktivieren

2. Sicherung deiner Dateien in der Cloud 

Los geht es mit dem Erstellen. Wenn du deinem Projekt Medien hinzufügst, sichert Cloud Sync deine Dateien automatisch in der Cloud. Hinweis: Es ist wichtig, dass dein Projekt geöffnet bleibt, bis die Synchronisierung mit Cloud Sync abgeschlossen ist, um Unterbrechungen zu vermeiden.

Sicherung deiner Dateien in der Cloud

3. Mit der Erstellung deines Videos fortfahren

Du kannst nun beruhigt auf mehreren Geräten arbeiten, da du weißt, dass deine Dateien sicher gespeichert sind.

Mit der Erstellung deines Videos fortfahren

4. Cloud Sync deaktivieren

Wenn du deine Meinung änderst, kannst du Cloud Sync ganz einfach deaktivieren, indem du auf das Cloud Sync-Symbol und dann auf den eingeblendeten Umschalter klickst. Du hast fünf Tage Zeit, deine in der Cloud synchronisierten Medien wieder zu aktivieren und wiederherzustellen, bevor die Dateien aus der Cloud entfernt werden.

Cloud Sync deaktivieren

Mehr aus dem Clipchamp-Blog

So erstellst du Hintergrundvideos für die Startseite deiner Website

7. Oktober 2021
Überall im Internet gehören statische Webseiten der Vergangenheit an, da Videos…

Wie du eine ansprechende Videopräsentation mit deiner Webcam erstellst

7. Oktober 2021
Egal, ob du Lehrer, Student, Vertriebsmitarbeiter oder Kleinunternehmer bist: Videopräsentationen…

So erstellst du Trailer für YouTube-Kanäle

5. Oktober 2021
Du liebst Film-Trailer? Wer tut das nicht? Diese perfekten Momente in Popcorngröße…

Jetzt kostenlos Videos mit Clipchamp erstellen