Social Sharing

Der ultimative Leitfaden für TikTok-Videos

Aktualisiert am 3. April 2023
Geschrieben von Christie Passaris

Heads up! This content is relevant for Clipchamp for personal accounts. Try this link If you're looking for information about Clipchamp for work accounts.

Clipchamp ist ein kostenloser Online-Video-EditorKostenlos testen
Diesen Post teilen
Collage of images showing a woman working on her laptop, a woman selling items in a shop and a gaming preview.

Über 1,8 Milliarden globale Benutzer*innen und ihre große Beliebtheit über alle Generationen hinweg machen TikTok zu einer der weltweit führenden Video-Sharing-Apps. Allerdings geht es bei TikTok nicht nur darum, lustige Clips oder Tanzvideos zu teilen. Die bei Fans beliebte App hat sich zu einer erstklassigen Unterhaltungs- und Nachrichtenquelle entwickelt, die von Trends, Challenges, Voiceovers und Brand-Marketing lebt.

Möchtest du mehr über TikTok erfahren? Dann bist du hier genau richtig. Entdecke alles, was Creator*innen und Markeninhaber*innen über TikTok-Videos wissen müssen, einschließlich Formaten und Spezifikationen, trendiger Sounds, Ästhetik und wie man mit Clipchamp großartige TikTok-Videos erstellt.

Die Kultur von TikTok verstehen

Von Spicy-Food-Challenges und 15-Sekunden-Tanztrends bis hin zu witzigen Voiceovers und Techniken für die Videobearbeitung – TikTok gibt Creator*innen die Möglichkeit, zusammenzukommen, ihre individuelle Kreativität auszuleben und dabei authentisch zu sein. Challenges, Trends, Hashtags und Sounds haben in der TikTok-App normalerweise nur eine Lebensdauer von ein paar Monaten. Daher ist es wichtig, auf einen Trend aufzuspringen, sobald du ihn erkennst.

Nehmen wir zum Beispiel den TikTok-Trend „I Can Buy Myself Flowers“. Miley Cyrus’ Top-Hit „Flowers“ wurde zu einem viralen 24-sekündigen TikTok-Sound, der nur 3 Monate nach der Veröffentlichung des Songs mehr als 35 Millionen Mal aufgerufen wurde. Manchmal hören Benutzer*innen einen neuen Soundtrack zuerst in der TikTok-App, anstatt im Radio oder in den neuen Hits von Spotify. Dies zeigt, dass TikTok-Trends nicht so schnell wieder verschwinden und zu den besten Marketingstrategien für neue Creator*innen, Unternehmen und sogar gemeinnützige Organisationen zählen.

@monaalemi I can by myself flowers 🫀#flowers ♬ Flowers - Miley Cyrus

TikTok-Formate

Creator*innen nutzen 4 beliebte TikTok-Videoformate: TikTok In-Feed-Videos, Diashow-Videos, Stitch-Videos und TikTok Stories. Alle diese TikTok-Videos verfügen über das gleiche Format und die gleichen Spezifikationen.

Anforderungen an TikTok-Videos:

  • Ausrichtung: Das vertikale Videoformat wird empfohlen, ein horizontales Format ist aber auch zulässig.

  • Seitenverhältnis: 9:16, 1:1 oder 16:9. Wir empfehlen, alle Videos im Seitenverhältnis 9:16 im Hochformat zu erstellen.

  • Dateigröße: bis zu 287,6 MB für iOS oder 72 MB für Android

  • Dateityp: MP4 und MOV

  • Länge: TikTok-Videos können 15 Sekunden bis 10 Minuten lang sein.

TikTok-Anzeigeninhalte

Markeninhaber*innen und Creator*innen können TikTok-Videoanzeigen und TikTok-Bildanzeigen erstellen.

Anforderungen an TikTok-Videoanzeigen:

  • Dateityp: MP4, MOV, MPEG, 3GP oder AVI

  • Seitenverhältnis: 9:16, 1:1 oder 16:9

  • Videodauer: 5–60 Sekunden, 9–15 Sekunden empfohlen

  • Videoauflösung: maximal 540 x 960 px, 640 x 640 px oder 960 x 540 px

  • Bitrate: ≥516 KBit/s

  • Dateigröße: maximal 500 MB

  • Anzeigenbeschreibung: 1–100 lateinische Buchstaben und 1–50 asiatische Schriftzeichen

  • App- oder Markennamen: 4–40 lateinische Buchstaben und 2–20 asiatische Schriftzeichen

Anforderungen an TikTok-Bildanzeigen:

  • Dateityp: JPG, JPEG, PNG

  • Bildauflösung: 720 x 1280 px

  • Dateigröße: maximal 100 MB

  • Anzeigenbeschreibung: 1–100 lateinische Buchstaben und 1–50 asiatische Schriftzeichen

  • App- oder Markennamen: 4–40 lateinische Buchstaben und 2–20 asiatische Schriftzeichen

A set of three TikTok ads showcasing the variety in TikTok ads

Worin unterscheidet sich TikTok für neue Creator*innen von YouTube?

Auf TikTok werden Trends gefeiert und Diversität gelebt. So hat sich die Art und Weise verändert, wie Verbraucher*innen Videos erstellen und ansehen. Creator*innen können kurze vertikale Videos zu den verschiedensten Themen in Sekundenschnelle teilen und beispielsweise ihre persönlichen Meinungen und Gefühle zum Ausdruck bringen, Fragen beantworten oder Tanz-Challenges und Lip-Sync-Battles starten. Der schnelle Wechsel von Trends, Challenges und viralen Sounds auf TikTok macht die Plattform für neue Creator*innen attraktiv, weil sie schneller berühmt werden und auf „Für dich“-Seiten erscheinen. So werden sie von Markeninhaber*innen erkannt, die Influencer*innen für Kooperationen suchen. Benutzergenerierte Inhalte ( siehe Beispiele) sind auch ein wichtiger Bestandteil der TikTok-Creator-Kultur. Sie geben neuen Creator*innen die Möglichkeit, von Inhaber*innen ihrer Lieblingsmarken gefunden zu werden, ihre Reichweite zu erhöhen und sich sogar sponsern zu lassen.

YouTube hingegen setzt auf längere Breitbildvideos im 16:9-Format, die von Gaming-Videos, Vlogs und Unboxing-Videos leben. Bei der Videoplattform kann es jedoch länger dauern, eine Follower-Community aufzubauen, da der Algorithmus auf SEO, Suchen und Videoempfehlungen angewiesen ist, damit Inhalte gefunden werden. Um relevant zu bleiben und die Community weiterhin zu begeistern, vergrößern TikTok-Creator*innen ihre Reichweite, indem sie den besten Zeitpunkt zum Posten auf TikTok ermitteln und auch einen YouTube-Kanal einrichten. Einige Creator*innen bewerben ihre YouTube-Podcasts auch gerne auf TikTok.

Genauso wie Inhalts-Creator*innen können auch Markeninhaber*innen auf Trends aufspringen und Creator*innen folgen, um organische Marketingtechniken mithilfe von Videos zu entwickeln. Mit unterhaltsamen Videos – wie Behind-the-Scenes-Clips oder „Mitarbeiter und ihre Haustiere“ – können Markeninhaber*innen TikTok-Videos zu praktisch jedem Thema erstellen und ihre Präsenz in der App ausweiten. Verbraucher*innen haben gerne das Gefühl, eine Marke zu kennen, bevor sie sie kaufen. Daher ist TikTok die ideale Plattform, um unvergessliche Videos zu teilen und auf einen Trend aufzuspringen. Egal, ob deine Zielgruppe aus Millennials oder Babyboomern besteht – mit TikTok kannst du die Markenbekanntheit steigern, Leads generieren, Verkäufe ankurbeln und in kürzester Zeit viral gehen.

Angesagte Sounds auf TikTok

TikTok-Sounds sind das Herzstück der App. 90 % der TikTok-Benutzer*innen meinen, dass trendige Sounds wie neu veröffentlichte Singles und lustige Stimmeffekte der Schlüssel zum Erfolg der App sind. Aber manchmal finden Creator*innen den angesagten TikTok-Sound nicht in der App. Stattdessen kannst du dein TikTok-Video mithilfe einzigartiger Stimmeffekte aufwerten. Ob du dein Tier „laut denken“ lässt oder deine eigene Stimme mit einem Spezialeffekt verfremdest, mit Text-zu-Sprache-Funktionen kannst du die Verbreitung und Interaktion mit deinem Video steigern.

So kannst du gute TikTok-Videos aufzeichnen

Um ein gutes TikTok-Video aufzuzeichnen, solltest du deine Videoinhalte sorgfältig planen, bevor du sie postest.

  1. Bestimme den Stil und die Ästhetik des TikTok-Videos, und finde heraus, ob es einem Trend folgt.

  2. Schreibe ein Drehbuch, und probiere es aus.

  3. Erstelle ein Storyboard für dein TikTok-Video.

  4. Zeichne das Video mit einem modernen Smartphone oder einer hochwertigen Kamera auf.

  5. Bearbeite dein Video in Clipchamp, um eine hohe Videoqualität zu erzielen.

  6. Nutze Spezialeffekte wie ein Voiceover, Übergänge und Filter.

  7. Verbessere die Barrierefreiheit deines TikTok-Videos, indem du Untertitel einblendest, wenn es stummgeschaltet ist.

  8. Veröffentliche dein Video direkt aus Clipchamp in TikTok.

Wenn du dein Video direkt in der TikTok-App aufzeichnest, empfehlen wir, die maximale Videoqualität (1080p und 30 Bilder pro Sekunde) manuell zurückzusetzen, bevor du mit der Aufzeichnung beginnst. Achte auch darauf, den Datensparmodus zu deaktivieren, falls er aktiviert ist. So stellst du sicher, dass dein Video in der TikTok-App die bestmögliche Aufnahmequalität hat.

So gestaltest du ästhetische TikTok-Inhalte

TikTok ist die Social-Media-Plattform, auf der du deine eigenen Vorstellungen von Style und Fashion teilen, deine Stimmung ausdrücken und dich deiner Zielgruppe anschließen kannst. Von „Y2K“ und „Cottagecore“ bis hin zu „Dark Academia“ und „Royalcore“ gibt es eine TikTok-Ästhetik für jede Benutzerin und jeden Benutzer. Du musst einfach nur eine Ästhetik auswählen, die deiner Stimmung entspricht, dein Video mit Clipchamp bearbeiten und personalisierte Funktionen wie Dreamy-Charm-Audiospuren hinzufügen, die zu deiner Ästhetik passen.

@cozyteatok Just a little morning vlog! Making breakfast for my children. 🥹 my true happiness. #fyp #cozyathome #cottagecore #aesthetic ♬ original sound - marianne

So erstellst du mit Clipchamp ein TikTok-Video auf dem Desktop

Sorge dafür, dass sich deine Videos von anderen Inhalten in TikTok abheben, indem du angesagte TikTok-Videos in 5 einfachen Schritten mit dem kostenlosen Online-Video-Editor von Clipchamp direkt in der App teilst.

  1. Erstelle ein neues 9:16-Video, oder beginne mit einer vorgefertigten TikTok-Vorlage.

  2. Ziehe einfach Videos per Drag & Drop auf die Zeitleiste, oder wähle aus einer Vielzahl von Stockvideos aus.

  3. Personalisiere dein Video schnell mit Texten, Übergängen, Filtern und Sound.

  4. Speichere dein Video mit einer HD-Videoauflösung von 1080p.

  5. Teile deine Videos von der Exportseite einfach direkt auf TikTok.

So verwendest du TikTok-Analysen

Denke daran, dass der Erfolg deiner TikTok-Videos von mehr als einem Faktor abhängt. Dazu gehören u. a. die Reichweite deines Hashtags, die Größe der Nische und die Viralität des Sounds. Ein guter TikTok Scraper kann Suchergebnisse von Hashtags, Benutzerprofilen mit Follower*innen, vollständigen Posts mit Likes, Schlüsselwörtern und sogar Kommentaren abrufen, um dich bei der Planung deiner Videos im Wettbewerb mit anderen zu unterstützen. Wenn du die Reichweite deiner TikTok-Videos jedoch mit Zahlen belegen und steigern möchtest, solltest du dir die TikTok-Analysen ansehen.

Mit dem In-App-Creator*innen-Tool kannst du das Alter, den Standort, die Demografie, die Inhaltsaufrufe und sogar Metriken wie die Zuschauerzahl und die Traffic-Quelle von Follower*innen messen. Indem du diese TikTok-Analysen richtig interpretierst und zu deinem Vorteil nutzt, kannst du dein Profil erweitern.

So findest du TikTok-Creator*innen-Analysen:

  • Tippe oben rechts in deinem Profil auf die Schaltfläche mit den drei waagerechten Linien.

  • Tippe auf „Creator*innen-Tools“.

  • Tippe auf „Analysen“.

Screenshot of how to access TikTok's analytics platform from the mobile app

Häufig gestellte Fragen

Wie erhalte ich ein „verifiziertes Konto“ auf TikTok?

Ersteller können ein verifiziertes Badge auf TikTok anfordern, aber das Konto muss authentisch, einzigartig und aktiv sein. Außerdem ist es sehr wichtig, dass Ihr TikTok-Profil den Communityrichtlinien und Vertragsbedingungen entspricht.

Kann ich alle Kommentare auf TikTok ausblenden?

Ja. Ersteller können alle Kommentare zu Videos filtern, indem sie Schlüsselwörter ausblenden und den Kommentarbereich komplett deaktivieren. Um einen Kommentar auszublenden, wischen Sie auf dem Kommentar nach links, und tippen Sie auf die Schaltfläche „Ausblenden“. Um zu erfahren, wie Sie Kommentare zu TikTok-Videos ausblendest, sehen Sie sich das Tutorial von TikTok an.

How do you create a clickable link in a TikTok profile?

To put a link in your TikTok bio, click on the edit profile button, then click add your website button. Copy and paste the link to your desired location. 

Wie kann ich ein Video ohne Qualitätsverlust auf TikTok hochladen?

TikTok kann die Qualität deiner Video-Uploads automatisch ändern, ohne dass du es bei der Aufnahme oder Bearbeitung in der TikTok-App merkst. Wir empfehlen, TikTok-Videos mit Clipchamp zu erstellen, um Qualitätsverluste zu vermeiden. Lies den Blogeintrag Schlechte Videoqualität beheben, um mehr zu erfahren.

Kann ich ein Video von Clipchamp kostenlos auf TikTok hochladen?

Ja, Sie können die TikTok-Integration von Clipchamp kostenlos nutzen. Wenn Ihr Video jedoch Premium-Elemente wie Stockvideos oder -audios enthält, müssen Sie Ihr Konto möglicherweise auf den kostengünstigen Premium-Plan upgraden.

Wenn Sie Ihr Konto nicht upgraden möchtest, ersetzen Sie einfach die Stockressourcen, und erstellen Sie Ihr professionell aussehendes Video mit kostenlosen Stockressourcen neu.

Bist du bereit, unvergessliche TikTok-Videos zu erstellen? Mit Clipchamp kannst du angesagte TikTok-Videos mit wenigen Klicks und Tippeingaben bearbeiten und teilen.

Möchtest du weitere TikTok-Hacks kennenlernen? Erfahre, wie du TikTok-Videos auf Instagram posten kannst, um deine Reichweite und die Interaktion mit Nutzer*innen ganz einfach zu maximieren.

Mehr aus dem Clipchamp-Blog

Hinzufügen von Bauchbinden zu Videos

9. Februar 2024
Möchten Sie Informationen teilen und gleichzeitig Ihre Videos ansprechender gestalten?…

Beschleunigen und Verlangsamen von Audio

25. Januar 2024
Möchten Sie Hintergrundmusik verlangsamen oder die MP3-Wiedergabe beschleunigen…

So erhöhen Sie die Lautstärke eines Videos

24. Januar 2024
Verstärken Sie den Ton Ihres Videos kostenlos um bis zu 200 %, ohne die Audioqualität…

Jetzt kostenlos Videos mit Clipchamp erstellen

It looks like your preferred language is English