Videobearbeitung

So erstellst Du Videos mithilfe von Vorlagen

Aktualisiert am 18. November 2022
Geschrieben von Christie Passaris
Clipchamp ist ein kostenloser Online-Video-EditorKostenlos testen
Diesen Post teilen
An image of two sale video template previews.

Egal, was du beruflich machst, mit Clipchamp siehst du jedes Mal wie ein Videobearbeitungsprofi aus.Mit unseren einfachen, gebrauchsfertigen Videovorlagen kannst du qualitativ hochwertige Videos erstellen, die zu jeder Veranstaltung oder jedem Business passen. Egal, ob du ein Werbevideo für deine kleine Bäckerei oder einen Countdown für deinen Spiele-Livestream benötigst, unsere Vorlagenbibliothek hat etwas für deine Bedürfnisse.

In dieser Kurzanleitung erfährst du, wie du Vorlagen mit eigenem Filmmaterial anpassen, Text und Branding hinzufügen und die Größe deines Videos für jede Social Media-Plattform anpassen kannst.

So erstellst Du Videos mithilfe von Vorlagen

Schritt 1: Finde die richtige Videovorlage

Unsere anfängerfreundlichen Videovorlagen findest du an drei verschiedenen Stellen. Suche Vorlagen über die Registerkarte Vorlagen von Clipchamp, auf der Homepage des Video-Editors und im Video-Editor auf der Registerkarte Vorlagen.

Durchsuche Videovorlagen, indem du auf die Registerkarte Vorlagen klickst.

An image of a user clicking on the templates tab.

Klicke auf die Kategorien, um Vorlagen anzuzeigen. Um eine Vorlage in der Vorschau anzuzeigen, bewege den Mauszeiger über das Bild. Wenn du die perfekte Vorlage gefunden hast, klicke auf die grüne Schaltfläche +, um deine Videovorlage zur Zeitleiste hinzuzufügen.

An image of a user adding a template to the timeline.

Wenn deine Videovorlage ein anderes Seitenverhältnis als das automatische 16:9-Seitenverhältnis aufweist, wird ein Pop-up-Fenster angezeigt. Klicke auf Vorlage hinzufügen, um fortzufahren.

An image of a user clicking on the add template button.

Die Videovorlage passt sich automatisch dem Seitenverhältnis an, das du bereits ausgewählt hast. In diesem Fall hat sich unsere Vorlage von einem Seitenverhältnis von 9:16 zu einem Seitenverhältnis von 16:9 geändert. Wenn du die Größe deines Videos bearbeiten möchtest, klicke einfach auf das Seitenverhältnis auf der rechten Seite deines Bildschirms.

An image of a user changing the aspect ratio of a video.

Schritt 2: Passe die Videovorlage an

Es ist an der Zeit, deine Videovorlage mit Filmmaterial, Bildern, Musik, Text, Branding und mehr zu personalisieren.

Tausche Bestands-Filmmaterial ein und aus

Passe deine Videovorlage mit unbegrenzten Bestandsvideos und -bildern an oder füge dein eigenes Filmmaterial hinzu. Um Bestandsaufnahmen auszutauschen, ziehe ein Bestandsvideo oder deine eigenen Aufnahmen per Drag & Drop über ein anderes Video auf der Zeitleiste.

An image of a user swapping in and out stock footage on the timeline.

Ändere Text und Titel

Wenn du den Text in deiner Vorlage bearbeiten möchtest, klicke auf das Textfeld in der Zeitleiste. Auf der rechten Seite des Editors wird eine Seitenleiste angezeigt. Klicke auf die Registerkarte Text. Hier kannst du Text, Schriftart und Ausrichtung bearbeiten. Du kannst auch die Farben und die Position deines Textes über die Registerkarten Farben und Transformieren bearbeiten oder über die Registerkarten Filter, Farben anpassen und Ein-/Ausblenden Filter und Überblendungen hinzufügen und die Farben anpassen.

An image of a user editing the text in a video template.

Füge persönliches Branding hinzu

Halte Videos erkennbar und markenkonform mit unserer Funktion Marken-Sammlung. Füge deine Markenfarben, Schriftart und Logo hinzu. Ziehe dein Logo per Drag & Drop auf die Zeitleiste über deinem Text.

An image of a user adding their brand kit and logo to the timeline.

Passe die Hintergrundmusik an

Wenn du deinen eigenen Jingle oder Hintergrundsong zu deinem Video hinzufügen möchtest, tausche einfach den Ton der Vorlage aus und füge deinen eigenen hinzu. Lade dein Audiomaterial in den Editor hoch oder durchsuche die Musikbibliothek und ziehe es dann per Drag & Drop über das vorhandene Audiomaterial auf der Zeitleiste.

An image of a user editing the template's audio.

Schritt 7. Exportiere dein Video

Um dein Video zu speichern, klicke auf die Schaltfläche exportieren. Wähle die Videoauflösungen 480p, 720p oder 1080p aus. Wir empfehlen, Videos in 1080p für höchste Qualität zu speichern.

An image of a user exporting a video.

Verbessere Videovorlagen mit professionellen Bearbeitungsfunktionen

Spare Zeit durch einfaches Entfernen von Lücken

Das Verschieben von Medien in deiner Zeitleiste ist viel einfacher geworden. Wenn du deine Meinung über einen Teil des Videos geändert hast und eine Lücke entstanden ist, kannst du sie mit der Funktion zum Entfernen von Lücken löschen. Anstatt jedes Element einzeln zu verschieben, klicke auf das Papierkorbsymbol, um die Lücke einfach zu löschen. Sorge dafür, dass nie wieder eine Lücke unbemerkt bleibt.

Bearbeite deine Videos clever, indem du Gruppierungen erstellst und aufhebst

Wir verstehen, dass deine Zeit begrenzt und wertvoll ist, deshalb haben wir die Bearbeitung schneller und funktionaler gemacht. Mit einem einzigen Klick kannst du mit unserer Funktion zum Gruppieren mehrerer Elemente ganz einfach Elemente wie Videos, Audio, Text, Aufkleber und mehr auf deiner Zeitleiste gruppieren und die Gruppierung aufheben. Du kannst natürlich auch Änderungen an Elementen außerhalb der Gruppe vornehmen.

Sieh dich im Vollbildmodus genauer um

Bevor du dein endgültiges Video exportierst, schau dir dein Video im Vollbildmodus an, um nie wieder einen Fehler zu verpassen. Mit nur zwei Klicks kannst du dein Video im Editor in einer detaillierten Vorschau anzeigen und so für mehr Genauigkeit und Konsistenz sorgen.

Erste Schritte? Hier befinden sich unsere Lieblingsvorlagen

Wir haben die am einfachsten zu bearbeitenden, einprägsamsten und beliebtesten Videovorlagen-Kategorien für dich zusammengestellt, damit du loslegen kannst. Wirf einen Blick auf unsere Lieblingsvorlagen für Creators und Unternehmen. Es gibt sogar wertvolle Vorlagen für Lehrvideos, wie z. B. Text-Overlays.

Top-Videovorlagen für Creators

Vielseitige Videovorlagen für Unternehmen

Häufig gestellte Fragen

Sind Videovorlagen in Clipchamp kostenlos?

Ja. Die Videovorlagen von Clipchamp können von allen Creators kostenlos verwendet werden, aber einige Vorlagen können Premium-Videos und Audiodateien aus der Bestandsbibliothek enthalten. Wenn du kein Premium-Konto hast, ersetze einfach Premium-Elemente aus der Bestandsbibliothek durch kostenlose Elemente, oder upgrade dein Konto, um Zugang zu erhalten.

Wie viele Vorlagen kann ich in einem Video verwenden?

Die Anzahl der Vorlagen, die du deinem Video hinzufügen kannst, ist unbegrenzt. Wenn du mehr als eine Vorlage verwenden möchtest, empfehlen wir, einen Übergang zwischen den Vorlagen einzufügen, damit sie nahtlos ineinander übergehen.

Haben Vorlagen ein Wasserzeichen?

Nein. Kostenlose Videovorlagen haben keine Wasserzeichen. Premium-Vorlagen können für Nutzer der kostenlosen Clipchamp-Version ein Wasserzeichen auf Premium-Bestandsdateien enthalten. Um diese Wasserzeichen zu entfernen, ersetze einfach die Premium-Bestandsdateien oder upgrade dein Konto, um Zugang zu erhalten.

Probiere noch heute eine Videovorlage aus

Unsere anfängerfreundlichen Videovorlagen machen die Videobearbeitung schnell und problemlos. Erstelle in wenigen Minuten eine endlose Vielfalt an Videos wie YouTube-Videos, Social-Media-Anzeigen und Präsentationen. Probiere es noch heute aus und erstelle sogar deine eigenen GIFs und Memes.

Bearbeite noch heute professionelle Videos mit Clipchamp.

Mehr aus dem Clipchamp-Blog

Wir machen 1080p-Exporte kostenlos

26. März 2022
Heute ist ein guter Tag bei Clipchamp, denn wir machen 1080p-Exporte für alle Nutzer…

Neueinführung – Bildschirm und Kameraaufzeichnung

5. Februar 2022
Leinwandpaare sind einfach klasse! Denken wir an Jim und Pam in „The Office“, Marcus…

Lyric-Videos für YouTube – leicht gemacht

5. November 2021
Es ist uns allen schon mal so ergangen. Du hast dein Lieblingslied vor deinen Freunden…

Jetzt kostenlos Videos mit Clipchamp erstellen

It looks like your preferred language is English