Videobearbeitung

Der ultimative Leitfaden für YouTube-Shorts

Aktualisiert am 1. August 2022
Geschrieben von Christie Passaris

Heads up! This content is relevant for Clipchamp for personal accounts. Try this link If you're looking for information about Clipchamp for work accounts.

Clipchamp ist ein kostenloser Online-Video-EditorKostenlos testen
Diesen Post teilen
Miniaturbild von YouTube Shorts.

Ob Einsteiger oder Profi-Creator, YouTube Shorts ist eine unterhaltsame Videoplattform für die Erstellung von temporeichen, mobilgerätetauglichen Videos, mit denen du über deinen Kanal schnell Geld verdienen kannst.

Von Lifestyle- und Beauty-Clips bis hin zu Unterhaltungs- und Gaming-Videos: Steigere deine Sichtbarkeit auf YouTube, lebe deine Kreativität aus und ziehe neue Zuschauer an, indem du Shorts veröffentlichst.

Erfahre hier mehr über die Videopezifikationen für YouTube Shorts und wie Shorts hochgeladen und angesehen werden. Hier findest du außerdem Ideen für einfache Shorts und erfährst, wie du mit Clipchamp außergewöhnliche YouTube Shorts erstellen kannst.

Was sind YouTube Shorts?

YouTube Shorts ist ein Videoformat für senkrechte, bis zu 60 Sekunden lange Clips.Wie TikTok und Instagram Reels sind auch YouTube Shorts als unterhaltsame und leicht verständliche Kurzvideos konzipiert.YouTube Shorts können unterwegs erstellt werden: Mit der YouTube-App kannst du Clips aufnehmen, bearbeiten, Musik und Text hinzufügen und sie direkt auf deinen YouTube-Kanal hochladen.Über die Schaltfläche "Remix oder Clip" kannst du direkt aus Videos anderer Creators eigene Shorts erstellen.

Wer sollte YouTube Shorts nutzen?

Ob neue*r oder erfahrene*r YouTuber*in, YouTube Shorts kann jede und jeder erstellen.Hier ist eine Übersicht über beliebte YouTube-Kanalgenres, in denen Shorts erstellt werden.

  • Gaming

  • Rezensionen und Unboxing

  • Lifestyle und Beauty

  • Streiche und Challenges

  • Produktdemos und -erläuterungen

  • Vlogs

  • Technischer Support

  • ASMR

  • Gesundheit und Fitness

Wo befinden sich die Shorts in der YouTube-App?

Die YouTube Shorts findest du in der YouTube-App, indem du auf der unteren Symbolleiste auf die Registerkarte "Shorts" klickst.

An image of a user creating Shorts on the app.

Klicke in der Desktop-Version von YouTube hingegen auf der linken Symbolleiste auf die Registerkarte "Shorts".

Bild eines Benutzers, der ein Short-Video auf einem Desktop erstellt.

Zuschauer*innen können YouTube Shorts in den YouTube-Suchergebnissen auf Smart-Tvs, Spielekonsolen und anderen Streaminggeräten finden oder indem sie Abonnements und Benachrichtigungen überprüfen.

Warum sollten Videoersteller*innen YouTube Shorts nutzen?

Das Veröffentlichen von Kurzvideos bietet mehrere Vorteile:

  • Erhöhung der Sichtbarkeit deines YouTube-Kanals in der App, da deine Videos leichter gefunden werden können

  • Schnellere Videoerstellung dank senkrechter Videovorlagen

  • Wiederverwendung bestehender YouTube-Inhalte durch Änderung des Seitenverhältnisses

  • Zeiteinsparung bei der Videobearbeitung und Ermöglichung häufigerer Uploads

  • Kreative Experimentiermöglichkeiten mit neuen Videostilen und Storytelling-Techniken

  • Erreiche neue Zielgruppen und gewinne neue Abonnenten unter den Personen, die Kurzvideos bevorzugen.

  • Steigere die Interaktionsraten mit schnellen Likes und Kommentaren und leichter teilbaren Videos.

  • Arbeite mit anderen YouTuber*innen zusammen durch das Remixen ihrer Videos

  • Schnellere Monetarisierung von Videos mit 10 Millionen gültigen öffentlichen Shorts-Aufrufen in den letzten 90 Tagen

Wo kann man YouTube Shorts neu posten?

Da vertikale Videos mit 9:16-Seitenverhältnis ein auf verschiedenen Social-Media-Plattformen beliebtes Format sind, können Creators ihre Shorts wiederverwenden und mit einem größeren Publikum von Mobilgerätenutzer*innen teilen.Um das Teilen von Inhalten mit dem YouTube Shorts-Wasserzeichen zu vermeiden, erstelle deine Shorts-Videos in Clipchamp, speichere sie und teile sie anschließend auf TikTok, Instagram, Facebook und anderen Social-Media-Plattformen.

YouTube Shorts-Features zum Erhöhen der Reichweite

YouTube Shorts bieten verschiedene einzigartige Funktionen, die dazu beitragen können, dass dein Kanal und deine Videos öfter aufgerufen werden, neue Follower erhalten und ein größeres Publikum erreichen.

YouTube Shorts-Beschreibungen und Taggingfunktionen

Wie bei herkömmlichen YouTube-Videos kannst du auch bei Shorts eine Videobeschreibung und alle gewünschten Hashtags hinzufügen.Erkläre den Zuschauer*innen, um was es in deinem Video geht, und gib ihm einen Titel.Optimiere die Beschreibung deines Videos, um mehr Aufrufe zu erhalten und deine Chancen zu erhöhen, vom YouTube-Algorithmus berücksichtigt zu werden.Hinweis: Füge deinen Videos nicht zu viele Tags hinzu, da dies dazu führen kann, dass sie ausgeblendet werden.

Voraussetzungen für die Monetarisierung von YouTube Shorts

Wenn du als Creator neu auf YouTube bist, kannst du mit Shorts zur Monetarisierung etwas schneller Geld verdienen als mit herkömmlichen Videoinhalten. Die Wiedergabezeit von YouTube Shorts wird nicht in die Gesamtwiedergabezeit deines Kanals einbezogen, aber du kannst damit auf vorhersehbare Weise Geld verdienen.Creators müssen 1000 Abonnenten haben und 4000 Stunden Wiedergabzeit in den letzten 12 Monaten oder 10 Millionen Aufrufe von Shorts in den letzten 90 Tagen aufweisen.

Tipps für Super Thanks für YouTube Shorts

Mit Super Thanks können deine YouTube-Zuschauer*innen und -Abonnent*innen dir ein "Trinkgeld" geben, wenn ihnen dein Video besonders gut gefallen hat.Du kannst auch Ziele festlegen, um Geld für bestimmte Projekte zu sammeln, und deine Fans können dich dabei unterstützen.Du hast außerdem die Möglichkeit, die Beziehung zu deinen Zuschauer*innen durch farbenfrohe Interaktionen zu stärken, die ihre Kommentare hervorheben.Dein YouTube-Kanal muss allerdings die Voraussetzungen zur Nutzung dieses Shorts-Features erfüllen.

Einfache Videoideen für YouTube Shorts

Du möchtest mit dem Experimentieren mit Kurzvideos auf YouTube beginnen, weißt aber nicht so recht, wo anfangen?Entdecke hier einige einfache Möglichkeiten, wie du ansprechende YouTube Shorts beliebiger Genres erstellen kannst.

  • Erstelle einen Videotrailer für dein neues oder bestehendes YouTube-Video.

  • Erstelle einen Teaser für deinen Reise-Vlog, indem du Landschaftsclips mit dynamischen Übergängen kombinierst.

  • Zeichne deinen Tagesablauf im Zeitraffer auf, um einen Einblick in deinen Tag zu gewähren.

  • Präsentiere schnelle DIY-Projekte und Tipps für die Organisation, Kunst und Handwerk oder Unternehmungen an Festtagen.

  • Poste ein kurzes Tutorial zu deinen bevorzugten Beauty- und Makeup-Produkten.

  • Zeichne einen "Behind the scenes"-Clip über deine YouTube-Dreharbeiten auf, um Einblicke in deinen kreativen Prozess zu ermöglichen.

  • Nimm an Challenges mit angesagter Musik teil, um unter YouTube-Musikvideos zu erscheinen.

  • Teile einige interessante Fakten über dich, wenn du neu auf YouTube bist oder neue Abonnenten gewonnen hast.

  • Veröffentliche deine Meinung zu neu eingeführten Produkten oder Speiseangeboten in Form von kurzen Bewertungen.

So erstellst du YouTube Shorts

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, YouTube Shorts zu erstellen:

  • Über die YouTube-App: Tippe in der App auf die "+"-Schaltfläche oder auf die Kamera-Schaltfläche auf der Registerkarte "Shorts".Du kannst direkt über die Smartphone-App ein Video aufnehmen, es bearbeiten und hochladen.

  • Über die YouTube-Schaltfläche "Remix oder Clip": Verwende die Schaltfläche "Remix oder "Clip", um ein Remix mit einem bestehenden YouTube-Video zu erstellen oder ein neues Video direkt über die App aufzuzeichnen.

  • Über Clipchamp: Verwende Clipchamp, um eigene Videos mit professionell gestalteten YouTube-Videovorlagen und mithilfe benutzerfreundlicher Videobearbeitungstools zu erstellen.

So erstellst du YouTube Shorts in der YouTube-App

  1. Melde dich in der YouTube-App an.

  2. Tippe auf die "+"-Schaltfläche.

  3. Tippe auf die Schaltfläche zum Erstellen eines Kurzvideos.

  4. Tippe auf die Schaltfläche "Weiter", um den Zugriff auf deine Kamera und dein Mikrofon zu erlauben.

  5. Nimm dein Kurzvideo auf.

  6. Tippe auf die Schaltfläche "Fertig", um eine Vorschau des Videos anzuzeigen und es zu verbessern.

  7. Tippe auf die Schaltfläche "Weiter", um Videoinformationen wie Titel und Datenschutzeinstellungen hinzuzufügen.

  8. Tippe auf die Schaltfläche "Zielgruppe auswählen" > "Ja, es ist speziell für Kinder" oder "Nein, es ist nicht speziell für Kinder".

  9. Tippe auf "Kurzvideo hochladen", um dein Kurzvideo zu veröffentlichen.

Bild eines Benutzers, der ein Kurzvideo in der YouTube-App erstellt.

Um mit dem Erstellen eines YouTube-Kurzvideos zu beginnen, kannst du auch auf die Kamera-Schaltfläche auf der Registerkarte "Kurvideos" in der App tippen.

Ein Bild eines Benutzers, der auf die Schaltfläche „Shorts“ klickt.

Wenn du einen Remix mit einem bestehenden YouTube-Videos erstellen möchtest, tippe auf die Remix-Schaltfläche unter dem betreffenden YouTube-Video, um ein Remix-fähiges Kurzvideo zu erstellen.

Bild eines Benutzers, der ein Short-Video neu mixt.

So erstellst du YouTube Shorts mit Clipchamp

Erstelle in Clipchamp für Desktops auf einfache Weise und mit wenigen Klicks für YouTube Shorts geeignete Videos. Beginne mit einer einsatzbereiten Videovorlage, die auf YouTube Shorts mit 9:16-Seitenverhältnis zugeschnitten ist, oder erstelle ein völlig neues Video.Passe die Videovorlage mit animiertem Text, Farben, Übergängen und lizenzfreien Soundeffekten an.Mit Clipchamp kannst du sogar kostenlos Untertitel hinzufügen.

Ein Bild aus Clipchamp beim Bearbeiten eines Shorts-Videos.

Von Trailern für neue YouTube-Inhalte bis hin zur Auffrischung bestehender Videos: Erstelle mit unserem benutzerfreundlichen Online-Videoeditor fesselnde und ansprechende YouTube-Kurzvideos. Lege jetzt mit Clipchamp los.

Du möchtest noch bessere Videos für YouTube erstellen?Dann ist der Blogartikel YouTube-Analysen für andere Kanäle anzeigen das Richtige für dich.

Mehr aus dem Clipchamp-Blog

Lyric-Videos für YouTube – leicht gemacht

6. November 2021
Es ist uns allen schon mal so ergangen. Du hast dein Lieblingslied vor deinen Freunden…

So erstellen Sie ein YouTube-Thumbnail, das für Klicks sorgt

23. November 2023
Möchten Sie dafür sorgen, dass Betrachter*innen nicht an Ihren YouTube-Videos vorbeiscrollen?…

Grundlegendes zur Größe von YouTube-Bannern: Abmessungen, Format und aktuelle Tipps

1. November 2023
Möchten Sie auf YouTube die Aufmerksamkeit neuer Zuschauer*innen und Abonnent*innen…

Jetzt kostenlos Videos mit Clipchamp erstellen

It looks like your preferred language is English