Videobearbeitung

So kannst du den Bildschirm mit Ton aufnehmen

Aktualisiert am 18. September 2022
Geschrieben von Christie Passaris
Clipchamp ist ein kostenloser Online-Video-EditorKostenlos testen
Diesen Post teilen
An image of a computer browser tab open with a user using the screen recording feature.

Die Bildschirmaufnahme mit Ton ist ein unverzichtbares Tool für Unternehmen und Creators. Du kannst Produkttutorials, Demovideos, Online-Schulungen, Social Media-Anzeigen und vieles mehr erstellen, ohne deinen Webbrowser zu verlassen. 

Lies weiter, um zu erfahren,wie du mit dem kostenlosen Online-Video-Editor von Clipchamp Bildschirmaufnahmen mit Desktop-Ton und unserer KI-Voiceover-Funktion machst.

Wie funktioniert die Bildschirmaufnahme?

Unser Online-Bildschirmrecorder zeichnet deinen gesamten Desktop, dein Fenster oder deinen Chrome-Registerkarte gleichzeitig mit deinem Desktop-Ton auf. Zahle nicht für Bildschirmaufnahme-Software und lade keine unnötigen Apps herunter. Unser kostenloser Bildschirmrecorder funktioniert direkt in deinem Browser, sodass keine Downloads erforderlich sind. 

Mit dem kostenlosen Bildschirmrecorder von Clipchamp erstellst du mit wenigen Klicks Online-Präsentationen, virtuelle Schulungen, YouTube-Reaktionsvideos und Social-Media-Anzeigen.

So kannst du den Bildschirm mit Ton aufnehmen

Um unseren Online-Bildschirmrecorder mit Ton zu verwenden, logge dich ein oder melde dich kostenlos beim Online-Video-Editor von Clipchamp an.

Hinweis: In diesem Tutorial geht es darum, wie du die Funktion Bildschirmaufnahme mit deinem Desktop-Mikrofon verwendest, nicht die Funktion Bildschirm- und Kameraaufnahme.

Schritt 1: Klicke auf das Tool für die Bildschirmaufnahme

Klicke in einem neuen oder bestehenden Video auf die Registerkarte Aufzeichnen und erstellen in der linken Seitenleiste. Klicke auf die Funktion Bildschirmaufnahme

Schritt 2: Nimm dein Video mittels Bildschirmaufnahme auf

Eine Pop-up-Schaltfläche für die Aufzeichnung erscheint unten links auf deinem Bildschirm. Überprüfe hier deine Mikrofoneinstellungen, um sicherzustellen, dass dein Ton richtig funktioniert. Der Bildschirmrecorder nutzt das integrierte Desktop-Mikrofon. 

Um die Aufnahme deines Bildschirms zu starten, klicke auf die große rote Schaltfläche.

Es erscheint ein Pop-up-Fenster mit Optionen für die Bildschirmaufnahme. Zeichne entweder deinen gesamten Bildschirm, das Fenster oder den Chrome-Tab auf.

Für dieses Tutorial haben wir uns für die Bildschirmaufnahme eines Chrome-Tabs entschieden. Klicke auf den Tab deiner Wahl und dann auf Teilen.

Du wirst zu der Chrome-Registerkarte weitergeleitet, die du für die Bildschirmaufnahme ausgewählt hast. Dein Bildschirm wird jetzt aktiv aufgezeichnet. Dein Ton wird automatisch aufgenommen, wenn du auf Teilen klickst. Dein eingebautes Mikrofon nimmt deine Stimme, Computer- oder Mausklicks und alle Geräusche um dich herum auf. Um die Bildschirmaufnahme zu beenden, klicke auf Teilen beenden.

Schritt 3: Speichere deine Bildschirmaufnahme

Wenn du auf Teilen beenden geklickt hast, gelangst du zurück zum Editor. Du kannst jetzt eine Vorschau deiner Bildschirmaufnahme mit Ton ansehen. Wenn du mit dem aufgezeichneten Video nicht zufrieden bist, klicke auf Aufnahme wiederholen. Wenn du dein Video verwenden möchtest, klicke auf Speichern und bearbeiten.

Dein Video wird automatisch auf deinen Computer heruntergeladen. Klicke auf die Schaltfläche Deine Medien, um deine Bildschirmaufzeichnungsmedien zu finden. Der Ton wird an die Mediendatei angehängt. Dein Video wird automatisch zu deiner Zeitleiste hinzugefügt.

Schritt 4. Bearbeite den Ton deiner Bildschirmaufnahme

Du kannst den Ton deiner Bildschirmaufnahme stummschalten, indem du auf das Mikrofonsymbol in der Zeitleiste klickst.

Um den Ton zu bearbeiten, klicke auf die Registerkarte Ton über der Videovorschau. Ziehe den Lautstärkeregler nach links und rechts, um die Tonlautstärke zu verändern.

Du kannst auch auf die Schaltfläche Ton trennen klicken, um den Ton von der Bildschirmaufnahme auf der Zeitleiste zu trennen. Der Ton wird unterhalb des Videoclips in deiner Zeitleiste angezeigt und automatisch auf deinen Computer heruntergeladen.

So fügst du KI-Voiceover zu deiner Bildschirmaufnahme hinzu

Wenn du nicht dein eigenes Mikrofon verwenden möchtest, kannst du stattdessen ein KI-Voiceover erstellen

  1. Klicke auf die Registerkarte Aufnehmen und erstellen und dann auf Text-to-Speech

  2. Wähle eine Sprache, Stimme und Geschwindigkeit

  3. Gib deinen Text ein, um eine Vorschau zu generieren und zu speichern

  4. Ziehe dein KI-Voiceover von der Registerkarte Deine Medien auf die Zeitleiste und lege es dort ab.

Füge Spezialeffekte zu Bildschirmaufnahmen hinzu

Füge Intros und Outros zu deinem Bildschirmaufnahmevideo hinzu

Wenn du deine Bildschirmaufnahme auf YouTube oder einem Lernportal teilst, kannst du dein Video mit einer einsatzbereiten Intro- oder Outro-Vorlage beginnen und beenden. Alles, was du tun musst, ist, den Text und das Farbschema zu personalisieren und dein Branding hinzuzufügen. Mit unseren GIPHY-Stickern kannst du sogar thematische Abo-Schaltflächen und Emojis zu deinem Video hinzufügen.

Schneide Videoclips für die Bildschirmaufnahme zu und ändere ihre Größe

Schneide unerwünschte Abschnitte aus deiner Bildschirmaufnahme mit dem Zuschneidewerkzeug weg. Ziehe einfach die grünen Seitenbalken des Clips in der Zeitleiste ein und aus oder benutze das Scherensymbol, um deinen Clip zu schneiden. Außerdem kannst du die Größe von Videoclips mit dem Freihand-Zuschneidewerkzeug ohne Einschränkungen ändern. Wenn du das Seitenverhältnis deines Videos bearbeiten möchtest, kannst du zwischen 16:9, 9:16, 1:1, 4:5, 2:3 und 21:9 wählen und die Größe kostenlos ändern.

Personalisiere dein Video mit der Marken-Sammlung 

Sorge dafür, dass deine Bildschirmaufnahmen einheitlich und wiedererkennbar sind mit der Marken-Sammlung. Du kannst deine Videos ganz einfach mit Logos, Farbschemata und Schriftarten anpassen. Du kannst sogar ein Logo in ein Video-Wasserzeichen verwandeln, indem du die Deckkraft reduzierst.

Häufig gestellte Fragen

Gibt es eine zeitliche Begrenzung für Bildschirmaufnahmen?

Ja. Derzeit gilt für alle Bildschirmaufnahmen mit Ton eine zeitliche Begrenzung von 30 Minuten. Wenn du längere Aufzeichnungen brauchst, kannst du jederzeit mehrere Aufnahmen erstellen und sie zusammen editieren.

Kann ich den Bildschirm-Recorder unter Windows 10 verwenden?

Ja. Unser Bildschirmrecorder ist kompatibel mit Windows, PC und Mac.

Kann ich meinen Bildschirm aufnehmen und gleichzeitig meine Webcam benutzen?

Ja. Mit unserem Bildschirm- und Webcam-Recorder kannst du deinen Bildschirm aufzeichnen und gleichzeitig ein Webcam-Video aufnehmen. Nach Abschluss der Aufnahme werden die Bildschirm- und die Kameraaufzeichnung in deiner Mediathek als zwei separate Mediendateien angezeigt.

Kostenlose Bildschirmaufnahme mit Ton

Bereit loszulegen? Bildschirmaufnahme von Videos mit Ton in nur wenigen Schritten. Wenn du mehr über Bildschirmaufnahmen erfahren möchtest, schau in unseren Blog

Erstelle professionelle Bildschirmaufnahmen mit Ton mit dem kostenlosen Online-Video-Editor von Clipchamp.

Mehr aus dem Clipchamp-Blog

So nimmst du den Bildschirm unter Windows 10 auf

7. September 2022
Nimm deinen Bildschirm auf deinem Windows-Gerät auf und verwandle ihn in ein Marketing-…

Wir machen 1080p-Exporte kostenlos

26. März 2022
Heute ist ein guter Tag bei Clipchamp, denn wir machen 1080p-Exporte für alle Nutzer…

Neueinführung – Bildschirm und Kameraaufzeichnung

5. Februar 2022
Leinwandpaare sind einfach klasse! Denken wir an Jim und Pam in „The Office“, Marcus…

Jetzt kostenlos Videos mit Clipchamp erstellen

It looks like your preferred language is English