Videomarketing

10 Ideen, wie neue YouTube-Kanäle ihre Wiedergabezeit erhöhen können

Aktualisiert am 1. August 2022
Geschrieben von Christie Passaris
Clipchamp ist ein kostenloser Online-Video-EditorKostenlos testen
Diesen Post teilen

Du möchtest deine YouTube-Wiedergabezeit erhöhen und deinen YouTube-Kanal monetarisieren? Mit einigen kleinen Änderungen kannst du in wenigen einfachen Schritten deinen YouTube-Kanal verbessern und dafür sorgen, dass Zuschauer interessiert bleiben. 

Image of a girl thinking about increasing YouTube channel watch time with YouTube graphics displayed in image.

Lies weiter, um zu erfahren, was die YouTube-Wiedergabezeit ist und mit welchen 10 Ideen neue YouTube-Kanäle ihre Wiedergabezeit erhöhen können.

Was ist die Wiedergabezeit auf YouTube?

Die Wiedergabezeit (auch Zuschauerbindung genannt) ist die Gesamtzeit, die ein Zuschauer deine YouTube-Videos ansieht. Die Wiedergabezeit gibt einem YouTube-Creator wertvolle Einblicke in die Inhalte, die seinen Zuschauern gefallen, die sie bis zum Ende ansehen und die sie anklicken.

Höhere Wiedergabezeiten für Videos teilen dem YouTube-Algorithmus mit, dass es sich lohnt, für deinen Kanal im Feed und Empfehlungsbereich zu werben. Diese Sichtbarkeit kann zu Monetarisierungsmöglichkeiten für Creators wie Markensponsoring und Kooperationen führen. Die durchschnittliche Zuschauerbindungsrate beträgt zwischen 50 % und 60 %. Je länger also ein Zuschauer dein Video anschaut, desto besser ist es für deinen YouTube-Kanal. 

10 kostenlose Möglichkeiten, die YouTube-Wiedergabezeit zu erhöhen

1. Erstelle ein ansprechendes YouTube-Intro

Wenn dein Video nicht die Anzahl der Aufrufe erhält, die es verdient, versuche, ein auffälliges Intro auf YouTube zu erstellen, das du zu deinen Inhalten hinzufügen kannst. Ein Video-Intro fesselt dein Publikum gleich zu Beginn, zeigt deine Persönlichkeit und überzeugt dein Publikum davon, dass es sich lohnt, das Video anzusehen. Die Verwendung eines YouTube-Intro-Makers ermöglicht dir, jedem YouTube-Video eine visuelle Signatur hinzuzufügen. 

Du hast noch nie ein YouTube-Intro erstellt oder möchtest dein bestehendes aufpeppen? Besuche den YouTube-Intro-Maker von Clipchamp und erstelle mit nur wenigen Klicks ein YouTube-Intro. 

2. Bereite ausreichend Inhalte für einen regelmäßigen Upload-Plan und YouTube-Serien vor

Ganz gleich, ob du auf deinem Kanal YouTube-Tutorials, Unboxing-Videos oder Vlogs postest, die frühzeitige Planung von Inhalten trägt zum Erfolg deines YouTube-Kanals bei. Beliebte YouTube-Creators veröffentlichen regelmäßig auf ihrem Kanal. Spare Zeit und Geld, indem du YouTube-Videos in größeren Mengen vorbereitest

Eine weitere Möglichkeit, einen regelmäßigen Videoplan einzuhalten, ist die Verwendung der YouTube-Serienfunktion. Bei YouTube-Serien wissen Zuschauer, wann sie mit der nächsten Folge rechnen können, und sie geben ihnen die Möglichkeit, Inhalte der Reihe nach erneut anzusehen. 

3. Designe einprägsame Grafiken und Thumbnails für deinen YouTube-Kanal

YouTube-Thumbnails und Kanalbilder mit Branding können zur Abonnentenbindung beitragen und die Rate wiederkehrender Nutzer erhöhen, da deine Videos einen höheren Wiedererkennungswert haben. Achte auf einheitliche Logos, Schriftarten und ein einzigartiges Farbschema auf deinem YouTube-Kanal und in deinen Videos, damit sie leicht zu erkennen sind. Füge Logos hinzu und statte Thumbnails und Kanalgrafiken mit grafischen Elementen aus, um unter all den Videos, die täglich hochgeladen werden, aufzufallen.

4. Optimiere deine Videobeschreibungen für YouTube SEO

Mit besseren YouTube SEO-Praktiken kannst du die Platzierung deiner Videos in den Suchergebnissen verbessern, was zu mehr Aufrufen und Interaktion führt. Finde die wichtigsten Keywords und benutze diese Wörter dann in deiner YouTube-Beschreibung, deinen Tags und dem Titel deines Videos. Wenn du nicht sicher bist, wie du SEO-Keywords für YouTube finden kannst, die zu deinen Videos und deinem Genre passen, wirf einen Blick auf unsere YouTube-Konkurrenten-Analysen, um dich inspirieren zu lassen. 

5. Unterteile Videos in YouTube-Kapitel

YouTube-Kapitel helfen deinen Zuschauern, deine Videos besser zu verstehen. Zuschauer können zu bestimmten Abschnitten deines Videos springen, indem sie einen Zeitstempel auswählen, und jeder Abschnitt besitzt einen ansprechenden Titel. Vergewissere dich, dass dein Kanal keine aktiven Strikes hat, um die Kapitel-Funktion nutzen zu können.

6. Verlängere deine Wiedergabezeit mit YouTube Shorts

Wenn du YouTube Shorts veröffentlichst, tragen diese höchstwahrscheinlich zu den 4000 Stunden Gesamtwiedergabezeit deines Kanals bei und erhöhen so deine Chancen auf Monetarisierung. Jedes Mal, wenn eine Person einen deiner YouTube Shorts ansieht, wird dies zur gesamten Wiedergabezeit deines Kanals hinzugezählt. YouTube Shorts sind jetzt im Desktop-Menü von YouTube zu finden, sodass Shorts besser dazu beitragen können, die Anzahl der Aufrufe zu erhöhen.

7. Beantworte Kommentare

Creators unterschätzen oft die Macht des Kommentarbereichs. Aktive Videokommentare sind eine einfache Möglichkeit, neue Zuschauer anzusprechen und sie zum Abonnieren zu bewegen. Wenn du dich an Gesprächen beteiligst, erhältst du nicht nur treue Abonnenten, sondern tust auch etwas für den Erfolg deines YouTube-Kanals. Erschaffe eine eigene Community auf YouTube, indem du deinen Zuschauern Fragen stellst, Feedback gibst und auf Kommentare antwortest. YouTube-Fans freuen sich über persönliche Interaktionen mit ihren Lieblings-YouTubern und darüber, dass ihre Kommentare angepinnt werden. 

8. Erstelle eine YouTube-Endkarte mit Kanalnamen und Website

Wie YouTube-Intro-Videos können auch YouTube-Outros und Video-Loops deinen Videoinhalten zusätzlichen Wert verleihen. YouTube-Outros können deine Nutzernamen auf sozialen Medien, den Namen deines Kanals, deine Website, einen Button zum Abonnieren und sogar Videoempfehlungen enthalten, damit Zuschauer weitere Videos ansehen können. Durch die automatische erneute Wiedergabe deines YouTube-Videos ist es wahrscheinlicher, dass Zuschauer es noch einmal ansehen und die YouTube-Wiedergabezeit erhöht wird. 

Mache auf deinen YouTube-Kanal aufmerksam, fördere die Bekanntheit deiner Marke und steigere die Wiedergabezeit, indem du deine Videos mit einem professionell gestalteten YouTube-Outro ausstattest. Erstelle in wenigen Minuten ein YouTube-Outro mit den gebrauchsfertigen Vorlagen von Clipchamp.

9. Erstelle YouTube-Playlists

Eine der einfachsten Möglichkeiten, deine YouTube-Wiedergabezeit zu erhöhen, ist das Hinzufügen deiner Videos zu einer Playlist. Wenn Zuschauer auf deinen YouTube-Kanal klicken, können sie alle deine Videos desselben Genres in einer Liste sehen. Videos leichter zugänglich zu machen bedeutet, dass Zuschauer sie schnell ansehen können – eine kostenlose Möglichkeit zur Verlängerung der Wiedergabezeit. 

10. Mache Videos mit Untertiteln für mehr Menschen zugänglich – Bonus-Tipp!

Möchtest du, dass mehr Personen deine Videos ansehen, auch wenn sie stummgeschaltet sind? Mache YouTube-Inhalte mit Hilfe von Untertiteln für mehr Menschen zugänglich. YouTube generiert mit Spracherkennungstechnologie automatische Untertitel für jedes Video. Creators müssen diese Untertitel nur noch überprüfen und mögliche Fehler korrigieren.

Häufig gestellte Fragen

How to check YouTube watch time

Not sure how to check YouTube watch time statistics? Head over to YouTube Studio, then click on the Analytics tab on the left sidebar. You can view your YouTube watch time in the overview. 

Can rewatching YouTube videos increase watch time?

Yes. Users can rewatch YouTube videos to increase their watch time, but only 30 seconds or more counts as a view.

How do I get 4000 hours of watch time on YouTube?

It roughly takes YouTube creators one year to reach 4000 hours of watch time if 20,000 minutes are watched per month. If you create engaging videos and follow all the tips above, you should be able to reach 4000 hours of watch time within a year. 

So findest du deine YouTube-Wiedergabezeit

Du bist nicht sicher, wie du die Statistiken zur YouTube-Wiedergabezeit finden kannst? Öffne YouTube Studio und klicke dann in der linken Seitenleiste auf den Tab Analytics. Du findest deine YouTube-Wiedergabezeit in der Übersicht. 

Erhöht das erneute Ansehen von YouTube-Videos die Wiedergabezeit?

Ja. Nutzer können YouTube-Videos erneut ansehen, um ihre Wiedergabezeit zu erhöhen, aber nur 30 Sekunden oder mehr zählen als ein Aufruf.

Wie erhalte ich 4000 Stunden Wiedergabezeit auf YouTube?  

YouTube-Creators brauchen ungefähr ein Jahr, um 4000 Stunden Wiedergabezeit zu erreichen, wenn 20.000 Minuten pro Monat angesehen werden. Wenn du ansprechende Videos erstellst und alle oben genannten Tipps befolgst, solltest du in der Lage sein, innerhalb eines Jahres 4000 Stunden Wiedergabezeit zu erreichen. 

Bist du bereit für ein Tool, mit dem du deine YouTube-Wiedergabezeit erhöhen kannst?

Mit Hilfe von qualitativ hochwertigen Videoinhalten, regelmäßigen Uploads, ansprechenden Video-Intros, optimierten Beschreibungen und einprägsamem Branding können alle YouTube-Creators, Anfänger und Profis, ganz leicht ihre YouTube-Wiedergabezeit erhöhen. 

Wenn du nach einem kostenlosen und einfachen Video-Editor suchst, um mehr YouTube-Inhalte zu erstellen, teste Clipchamp.

Mehr aus dem Clipchamp-Blog

15 inspirierende Ideen für YouTube-Kanäle

10. September 2022
Du startest einen neuen YouTube-Kanal, bist dir aber nicht sicher, welches Thema…

So funktioniert die Collab-Funktion von Instagram

5. März 2022
Zeit zu feiern! Für Content Creator und Unternehmer ist die Zusammenarbeit auf Instagram…

10 Ideen zur Feier des Weltfrauentags

21. Februar 2022
Du suchst nach Möglichkeiten und Ideen, wie du den Weltfrauentag am Arbeitsplatz…

Jetzt kostenlos Videos mit Clipchamp erstellen

It looks like your preferred language is English