Chromebooks haben keine vorinstallierte Videorecording App. Man kann mit der Kamera-App zwar einfach ein Foto schießen, es gibt aber noch keine eingebaute Möglichkeit, Videoaufnahmen auf Chromebooks zu machen.

Wie bereits in einem vorherigen Blogbeitrag erwähnt, bietet Clipchamp in Form unseres Webcam-Recorders hier eine Lösung. Aufgrund eines kürzlich durchgeführten Technologieupdates und der Einführung einer besseren Aufnahmemöglichkeit haben wir uns entschieden, eine aktualisierte Anleitung zu schreiben.

Keine Video App – kein Problem!

Sie können Clipchamp über den Chrome Web Store installieren oder direkt auf clipchamp.com nutzen. Unser Video-Recorder ermöglicht ihnen die direkte Aufnahme in Chrome unter Verwendung ihrer eigenen Webcam.

Danach haben sie die Möglichkeit, die Videos lokal zu speichern oder in ihr Google Drive, YouTube- oder Facebook-Konto hochzuladen. Nach der Aufnahme können sie ihre Videos auch komprimieren und konvertieren.

Folgen sie dieser einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Videos auf einem Chromebook aufzunehmen.

 

1. Installieren sie Clipchamp im Chrome Web Store

 

Videoaufnahme-online

Suchen sie in der Suchleiste einfach nach Clipchamp und wählen sie Hinzufügen.

 

2. Starten sie Clipchamp

 videoaufnahme-chromebook

Klicken sie nach der Installation im Chrome Web-Store auf Website besuchen oder gehen sie direkt zu clipchamp.com.

 

3. Falls Clipchamp auf Englisch angezeigt wird, können sie über das Globusicon auf Deutsch umstellen.

Wählen sie danach einfach mit Webcam aufnehmen.

 

chromebook-videos-aufnehmen

 

chrome-webcam-video

Clipchamp bietet zusätzlich zur Webcam-Aufnahme auch eine Videokomprimierungs- und –konvertierungs Option.

Nachdem sie sich in ihrem Clipchamp-Konto eingeloggt haben, öffnet sich der Recorder und sie können mit der Aufnahme beginnen. Wenn sie den Video-Recorder das erste Mal öffnen, fragt sie Ihr Browser nach einer Erlaubnis für Clipchamp, auf ihre Kamera und ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.

Geben sie diese Erlaubnis, weil der Webcam-Recorder sonst nicht funktioniert.

 

4. (Optional) Aufnahmequalität auswählen

 Folgende Screenshots zeigen die englische Clipchampvariante. Die App ist auch auf deutsch erhältlich.

webcam-settings-clipchamp

 

Klicken sie das kleine Zahnrad-Icon rechts unten im Aufnahme-Bildschirm, um die Videoauflösung zu ändern, ihre Kamera auszuwählen (wenn sie mehr als 1 verfügbare Kamera haben, z. B. wenn sie eine USB-Kamera verwenden), und wählen Sie ihr Mikrofon (wenn es mehr als 1 verfügbares gibt).

Dieser Schritt ist optional, und sie können auch einfach die von Clipchamp gewählten Standardeinstellungen verwenden.

 

5. Aufnahme starten

 

video-aufnehmen-webcam

 

Klicken sie auf Aufnahme starten, um zu beginnen. Ihr Video wird im kostenlosen Plan nach 5 Minuten automatisch beendet oder sie können es jederzeit selbst früher beenden. In Clipchamp Pro können sie bis zu 30 Minuten lange Videos aufnehmen.

6. Speichern oder teilen sie ihr Video!

Die folgenden Screenshots zeigen Clipchamp auf Englisch. Die App ist auch auf Deutsch verfügbar.

record-video-chromebook

 

Und voila! Das Video ist aufgezeichnet und sie können es nun auf ihrem Computer speichern oder es auf YouTube, Vimeo, Facebook oder Google Drive hochladen und teilen.

Wenn sie die Dateigröße ihrer Aufnahme weiter reduzieren wollen, dann können sie als optionalen Schritt auf „Aufnahme konvertieren“ klicken:

7. (Optional) Klicken sie auf Aufnahme konvertieren, um ihre Videodatei zu komprimieren und zu konvertieren

 record-video-clipchamp

 

In den „Optimieren für“ Optionen wählen sie die aus, die am besten zu dem passt, wie sie ihr Video einsetzen möchten. Wenn sie bspw. die Web-Option wählen, wird ihr Video für das Hochladen auf YouTube und Facebook optimiert.

So einfach ist es, Videos auf Chromebooks aufzunehmen. Happy Clipchamping!

PS: Sollte es bei der Nutzung von Clipchamp unerwarteterweise Schwierigkeiten geben, finden sie Lösungen für die häufigsten Probleme in unserem Hilfecenter.