Die Wahl der richtigen Videokamera für einen Anfänger kann ein überwältigender Prozess sein. Es gibt Tausende verschiedener Kameratypen auf dem Markt. Woher weißt Du, welche Kamera am besten zu Dir passt? Die Entscheidung, welche Videokamera gekauft werden soll, erfordert endlose Nachforschungen, stundenlanges Studieren der Testberichte und das Ansehen unzähliger Rezensionen und Vergleiche von Videos. Zum Glück haben wir eine Liste der besten Videokameras für Anfänger zusammengestellt. Dieser Artikel enthält:

  1. Verschiedene Arten von Videokameras
    1. Smartphones
    2. DSLR
    3. Spiegellos
    4. Kompaktkameras
    5. Digitale Camcorder
  2. Wie hoch ist Dein Budget?
  3. Festlegung Deiner beabsichtigten Verwendung
  4. Hinzufügen von Ausrüstung zu den Gesamtkosten
  5. Bringe Dein nächstes Video auf eine höhere Stufe

1. Verschiedene Arten von Videokameras 

Welche Art von Videokamera soll ich kaufen? Welches ist das Beste für mich? Benötige ich überhaupt eine Videokamera? Die beste Videokamera für Anfänger wird für jeden einzelnen Leser anders sein. Videokameras gibt es in allen Größen, Formen, Farben, Stilen und Verwendungszwecken. Die nicht so einfache Frage „Welches ist die Beste für mich?“ sollte beantwortet werden, nachdem Du diesen Artikel gelesen hast. 

A) Smartphones

Normalerweise denken die Leute sofort, dass sie die neueste DSLR kaufen müssen, um ein qualitativ hochwertiges Video zu produzieren… obwohl manchmal die beste Kamera schon die ist, die Du vielleicht bereits hast! Samsung und iPhone verfügen jetzt über 4K-Videokameras in hervorragender Qualität, mit denen hochauflösende Videos, Vlogs und Filme für jedes Erfahrungsniveau aufgenommen werden können. Die Verbraucher nutzen wahrscheinlich ihre Smartphones nicht voll aus.

Um das bestmögliche Video zu erstellen, sollten Nutzer beim Filmen ihres Videos ein Stativ und die Belichtungsspeicherfunktion verwenden. Vermieden werden sollte auch die Zoomfunktion. Das Bearbeiten auf einem Computer anstelle einer mobilen App hilft ebenfalls und stellt sicher, dass sich das interne Mikrofon in der Nähe Deines Motivs befindet.

types-video-cameras

B) DSLR

Die DSLR-Kameras sind bei weitem eine der beliebtesten Kameravarianten. Sie verfügen unter anderem über ein Wechselobjektiv und einen optischen Sucher und es gibt eine große Auswahl an Modellen in unterschiedlichen Preiskategorien mit hervorragender Bildqualität, vielseitiger Einsetzbarkeit und der Eignung für zahlreiche Umgebungen. Dieses besondere Kameratyp ermöglicht es dem Licht, durch die Linse zu gelangen. Auch ein Spiegel als Mechanismus wird kombiniert, der das Video an den eingebauten Bildsensor sendet.

Die DSLR verfügt über eine hochwertigere und effizientere Technologie, die in die Kamera integriert ist. Wir haben festgestellt, dass die beste DSLR-Videokamera für Anfänger die Nikon D3500 DSLR ist.

types-video-cameras

C) Spiegellos

Die spiegellose Videokamera ist kleiner und viel leichter als die DSLR. Sie hat auch keinen optischen Sucher und keinen Spiegel, sodass ausschließlich der fortschrittliche Sensor sensationelle Videoqualität einfängt. Spiegellose Kameras verfügen über ein Autofokus-System von geringer Größe sowie ein Wechselobjektiv. Obwohl sie etwas teurer sind als die DSLR-Kameras, sind sie bei Videoenthusiasten immer noch eine viel beliebtere Wahl.

Wenn Du sich schnell bewegende Objekte filmen möchten, ist die spiegellose Kamera unsere empfohlene Option. Die Autofokus-Funktion dominiert jedes andere Kameramodell auf dem heutigen Markt. Die Sony Alpha A6000 wird als eine der besten spiegellosen Kameras für Anfänger empfohlen.

types-video-cameras

D) Kompaktkamera

Eine Kompaktkamera ist eine viel einfachere Kamera. Diese wird normalerweise zum Aufnehmen von Bildern verwendet, verfügt aber auch über erstaunliche integrierte Videoaufnahmefunktionen. Diese Kameras sind die erste Wahl, wenn Du nach einer billigen, tragbaren kleinen Videokamera suchst, anstatt nach einer schickeren, technischeren DSLR oder einer spiegellosen Kamera. In diesem Fall ist die Panasonic Lumix LX10 eine großartige, günstigere Alternative für eine Kamera für Anfänger.

E) Digitale Camcorder

Viele von uns haben alle die alten Retro-Videokameras in unseren Häusern gesehen. Dies ist natürlich nicht die beste Videoqualität im Vergleich zu den anderen oben aufgeführten Kameras, sie sollten jedoch bei der Auswahl einer Videokamera nicht außer Acht gelassen werden.

Der Camcorder hat einen viel günstigeren Preis, Flexibilität und eine benutzerfreundliche Ausstrahlung. Sie eignen sich hervorragend für Reisende, da der Gurt an der Seite leicht zu halten ist. Die Canon VIXIA HF R700 kann eine großartige Option sein, wenn der digitale Camcorder für Deine Filmaufnahmen von Interesse ist, insbesondere für Anfänger..

types-video-cameras

2. Wie hoch ist Dein Budget?

Der Betrag, den Du ausgeben möchtest, wird Dich mit Sicherheit bei einer bestimmten Entscheidung unterstützen. Jede der oben genannten Kategorien hat eine eigene Preisspanne. Wenn Du 500 EUR oder weniger ausgeben möchtest, ist es eine ziemliche Herausforderung, eine DSLR-Kamera oder eine spiegellose Videokamera auf dem Markt zu finden.

Es gibt jedoch Camcorder oder Kompaktkameras, die kostengünstig sind und sich für die Anforderungen an Deine Videoproduktion eignen. Indem Du das Budget, das Du bereit bist, auszugeben, höher ansetzt, vergrößerst Du Deine Auswahlmöglichkeit für Kameras. Eine Videokamera kann als Investition für einen längeren Zeitraum betrachtet werden. Sobald Du jedoch die Anfängerphase durchlaufen hast, möchtest Du natürlich eine komplexere Kamera, um Dein Wissen zu erweitern.

Wenn Du wenig Geld zur Verfügung hast, ist eine Smartphone-Kamera die beste Option. Anfänger, die YouTube- und Social-Media-Videos und -Vlogs aufnehmen möchten, aber nicht viel in eine hochwertige Kamera investieren möchten, sollten ihr Smartphone nicht außer Acht lassen. Die neuesten Smartphones können sogar mit professionellen Kameras mithalten. Mit den hochqualitativen Videobearbeitungs-Tools, die jetzt verfügbar sind, wie der Clipchamps In-Browser Video-Editor, können Smartphone-Benutzer die Qualität ihrer vorhandenen Videos auf einfache Weise verbessern.

what-your-budget

3. Festlegung Deiner beabsichtigten Verwendung

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Deine beabsichtigte Verwendung der Kamera festzulegen. Es können Sketche, Kurzfilme, Filme, Vlogs, Interviews, Familienvideos, Aktivitäten, Reisen usw. produziert werden. Der Versuch, nur einen Videostil für einen Film auszuwählen, kann ziemlich umfangreich erscheinen, da die meisten Kameras ohnehin für mehrere Stile verwendet werden. Mach Dir keine Sorgen, wenn Du nicht genau festgelegt hast, wofür Du Deine Videokamera verwenden möchtest. Die meisten Videokameras sind so vielseitig, dass sie fast alles aufnehmen können, außer natürlich unter Wasser, extremen Witterungsbedingungen und Licht.

Jede der oben aufgelisteten Kameras ist auf ihre eigene Art einzigartig und eignet sich eher für bestimmte Filmtypen als für andere, obwohl es nicht immer entscheidend ist, die Funktionen jeder Kamera beim Kauf zu berücksichtigen. Jede Kamera wird filmen, hat Ton und endlose Möglichkeiten, damit Dein kreatives Feuer brennen kann. Denk daran, dass dies eine erste Kamera für Anfänger darstellt und die High-Tech-Funktionen höchstwahrscheinlich nicht benötigt werden. Es liegt ausschließlich an den persönlichen Vorlieben.

4. Hinzufügen von Ausrüstung zu den Gesamtkosten

Denke auch daran, welche Ausrüstung Du neben der Videokamera kaufen musst, und vergiss nicht, welche Kamera Du am besten kaufst. Stative, Kameragurte, Taschen, Cases, Software, Objektive, externe Mikrofone und Beleuchtungssysteme sind nur einige der vielen verschiedenen Zubehörteile, die Du möglicherweise erwerben musst. Dies ist wichtig, um Dein Budget entsprechend anzupassen.

gear-overall-cost

5. Bringe Dein nächstes Video auf eine höhere Stufe

Nachdem Du nun Deine Kameraauswahl getroffen hast, kannst Du den nächsten Schritt zur Erstellung hochwertiger Inhalte unternehmen. Clipchamp unterstützt Dich mit seiner Online-In-Browser-Videobearbeitungssoftware, um das Video auf schnellste und einfachste Weise zu erstellen. Mit Clipchamp Create erhältst Due einsatzbereite Vorlagen für jeden Videostil – alles in einem flexiblen Online-Video-Editor, mit dem Du wirklich jede Vorlage zu Deiner eigenen machen kannst – von Stock Music und Soundeffekten bis zu Übergängen, Filtern und vielem mehr.

Es wird dringend empfohlen, Clipchamp für alle Bedürfnisse Deiner Videobearbeitung zu nutzen, da wir Dir auch YouTube-Tutorials anbieten, die Dich weiter unterstützen werden, z. B. mit So schneidest Du Videos in Clipchamp Create und So schneidest Du Audiospuren in Clipchamp Create. Nachfolgend einige Beispiele für die YouTube-Videovorlagen von Clipchamp: “10 Fakten”-Video und Schulbus-Mitfahrgelegenheit Cinemagramm-Video.

Rezensionen zufriedener Kunden:

video-next-level