what-is-vlog

Beim Betrachten von Vlogs von YouTubern fragen sich viele von uns, wie sie so viele Aufrufe erhalten. Was macht ihren Vlog so unterhaltsam oder besonders? Warum sehen so viele ihnen zu und nicht anderen? Diese erfolgreichen YouTuber haben höchstwahrscheinlich eine starke und positive Beziehung zu ihrem Publikum aufgebaut und erhalten diese aufrecht.

In diesem Artikel erhältst Du Tipps, wie Du Dir ein Publikum aufbaust und eine enge Beziehung zu Deinen Vlog-Unterstützern aufrechterhalten kannst. Erfahrung ist nicht nötig, Leidenschaft und Erfolgsbereitschaft sind es. Dieser Artikel behandelt: 

  1. Was ist ein Vlog?
  2. So startest Du einen Vlog
    • Konsistente Vlogs
    • Der Schlüssel liegt im Aufwand
    • Glaubwürdigkeit
  3. Einbeziehung Deines Publikums 
  4. Viewer-Feedback
  5. Baue Dir eine Community auf
  6. Wie kann Clipchamp Dir dabei helfen?

1. Was ist ein Vlog?

Du wirst Dich vielleicht fragen, was ein Vlog überhaupt ist. Ein Wort und eine Handlung mit dem Namen „Vlog“ entstand durch die Kombination der beiden Wörter Video und Blog. Es ist eine Form der Web-Unterhaltung, die in den letzten fünf Jahren außerordentlich populär geworden ist. Vlogs sind häufig eingebettete Videos mit Text, Bildern und anderen Metadaten. Sie können in einem vollständigen Take aufgenommen oder in mehrere Teile geschnitten werden.

Normalerweise posten eine Person oder eine Gruppe von Personen regelmäßig kurze Videos, um einen Vlog-Kanal zu erstellen. Diese Leute werden „Vlogger“ genannt. Beliebte Vlogs werden täglich oder wöchentlich gepostet und können manchmal sogar zu einem Vollzeitjob werden. Unterschätze niemals die Macht eines Vlogs.

2. So startest Du einen Vlog

Im Allgemeinen wissen die besten Vlogger, was sie können, was sie dazu bringt, sich ein Bild darüber zu machen, was ihre Community mag und was nicht. Zuschauer werden beim Ansehen von Vloggern immer nach einem bestimmten Genre suchen. Sobald der Betrachter an Deine konsistenten Inhalte gebunden ist, gibt es kein Zurück mehr. Wenn Du darüber nachdenkst, wie Du einen Vlog erstellst, sollteste Du beliebte Themen auf Videoplattformen berücksichtigen, z. B. Familie, persönlicher Lebensstil sowie Ratschläge und Hilfestellungen. Erfolgreiche Vlogger stimmen sich normalerweise auf ihre Zuschauer ein und erstellen Videos, von denen sie wissen, dass sie von ihrem Publikum angesehen werden.

YouTube ist die am schnellsten wachsende Social-Media-Plattform für Zuschauer, die Zuspruch und Orientierung bei YouTubern oder Vloggern suchen. Das Erstellen von einzigartigen Inhalten, die jedoch einen persönlichen Bezug haben, ist der Schlüssel zum Starten eines Vlogs, da YouTube aktuell mit Vlogs und Videos in sich gleichenden Stilen überfüllt ist. Es liegt im Interesse des Produzenten, Videos zu erstellen, die sich von anderen abheben, da dies einen großen Teil ausmacht, Zugkraft bei View-Zahlen und Abonnenten zu erlangen. 

Beginne mit einem Influencer-Template für einen Strand-Vlog – professionell erstellt von Clipchamp

Konsistente Vlogs

YouTube bietet tatsächlich einen Algorithmus, um einen konsistenten Upload-Zeitplan zu fördern. Durch konsistentes Vloggen werden Deine Uploads regelmäßig von Marken geprüft, um zu sehen, ob Deine Arbeitsmoral positiv ist und Du motiviert bei der Sache bist, und daher mit größerer Wahrscheinlichkeit auf Deinem Vlog für ihr Produkt werben. Je mehr Uploads Du erstellst, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Zuschauer Deine Inhalte sehen. Zum Beispiel haben die YouTube-Stars The Dolan Twins mit knapp zehn Millionen Abonnenten einen eigenen Upload-Zeitplan, den sie jede Woche einhalten. Ein wöchentlicher Upload an jedem Mittwoch gibt dem Publikum die Möglichkeit, sich auf jede Woche zu freuen, und hält es bei höchster Aktivität, wodurch auch die View-Dauer steigt. 

Der Schlüssel liegt in der Bearbeitung

Eine Vlog mit hoher Qualität ist der Schlüssel, wenn es darum geht, Aufrufe zu generieren und die Anzahl Deiner Abonnenten zu erhöhen. Die Zuschauer wollen kein unbeständiges und instabiles Video sehen. Wenn der Vlog mit einer Kameraausrüstung wie einem Stativ oder einem Stabiliser erstellt wird, werden die Ansichten mit hoher Wahrscheinlichkeit höher sein als die eines Vlogs, der von Hand gefilmt wurde. Nachlässiges, langweiliges Bearbeiten wird auf jeden Fall die Aufrufzahlen beeinträchtigen. Wenn Du keine Ideen haben solltest, bietet Clipchamp eine große Auswahl an kostenlosen Videovorlagen, die Dich in Deiner Inspiration und Kreativität unterstützen.

Wenn Du kreativ sowie einzigartig bist und Du Dich mit Deinem Dir eigenen Bearbeitungsstil von der Masse abhebst, werden Deine Klick-Zahlen schneller wachsen, als Du jetzt vielleicht glauben wirst. Zum Beispiel ist die berühmte YouTuberin Emma Chamberlain mit knapp 8 Millionen Abonnenten erst 18 Jahre alt und sie hat nicht unbedingt die extrovertiertesten, interessantesten Vlogs. Es ist ihr Schnittstil, der die Zuschauer anzieht – Inhalte mit passendem Bezug für ein jüngeres Publikum. Durch das Hinzufügen alberner Übergangseffekte sind Text, Soundeffekte und Originalität entscheidend.

Hier ist ein Beispiel, wie Du Dein Vlog-Intro oder -Outro unterhaltsamer gestalten kannst: 

Füge dieses coole Retro-Video Deinem Vlog hinzu.

Glaubwürdigkeit

Das Publikum von Vlogs sucht nach Glaubwürdigkeit in den Produkten, für die der YouTuber werben könnte. Wenn der Betrachter feststellt, dass der Influencer ein Produkt immer wieder aktiv verwendet, kauft er es eher als aus einem einmaligen Werbevideo. Überraschenderweise sind die Meinungen von Vloggern viel wertvoller als die Meinung von Zeitschriftenredakteuren. Zwischen den Vloggern und ihrem Publikum besteht ein starker Einfluss. Daher ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen der Marke, dem YouTuber, und den Zuschauern/Konsumenten von entscheidender Bedeutung. Die Integrität Deines Vlogs sollte immer im Vordergrund stehen, nicht das Geld, das Du von der Marke erhältst.

3. Einbeziehung Deines Publikums

Um eine erfolgreiche und wachsende Anzahl von Zuschauern in Deinem Video- oder YouTube-Kanal zu erreichen, müssen sich die Ersteller von Inhalten bemühen, Interesse an ihren Zuschauern und ihrer Meinung zu zeigen. Indem die Zuschauer gebeten werden, mit ihrer persönlichen Meinung „unten zu kommentieren“, auf Umfragen zu antworten, Fragen zu stellen oder sogar Ankündigen zu machen, können sie die Interaktion zwischen Vlogger und Zuschauer fördern. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit Deinem Publikum zu interagieren, auch über andere Social-Media-Plattformen. Um langfristig Erfolg zu haben und eine Community aufzubauen, musst Du genau das tun, was Du tun musst, um Dich für Deine Zuschauer zu interessieren und den nötigen Aufwand zu betreiben.

howto-start-vlog

4. Viewer-Feedback 

Um ein größeres Publikum für Deinen Vlog zu gewinnen, ist es sehr wichtig, dass Du Deine bereits vorhandenen Zuschauer um Feedback bittest. Indem Du die Zuschauer fragst, was sie als Nächstes sehen möchten, mit wem sie eine Zusammenarbeit sehen möchten, wie Du die Vlogs verbessern kannst und ob sie den Stil mögen, erhältst Du einen guten Einblick, was Du richtig und falsch machst. Außerdem fühlen sich die Betrachter an der Erstellung Deiner Inhalte beteiligt.

Konstruktive Kritik ist der beste Weg, um Dein Vlog-Publikum zu entwickeln und zu erweitern, da Du im Wesentlichen den Leuten das gibst, was sie sehen möchten. Zusammengefasst solltest Du Deinem Vlog-Publikum ein Gefühl der Wertschätzung vermitteln, was nur Deinen Dank und Deine Erkenntlichkeit erfordert, die Du im Video ganz einfach im Video äußern und zeigen kannst. Sag Deinen Zuschauern, wie dankbar Du für ihr Feedback und ihre Unterstützung bist.

5. Baue Dir eine Community auf 

Um Anhänger und Meinungen zu gewinnen, musst Du einen Teil Deiner täglichen Zeit dem Aufbau einer sozialen Gemeinschaft widmen. Die konsequente Beantwortung von Kommentaren und die Interaktion mit Fans und Zuschauern ist ein entscheidender Schritt zum Aufbau dieser Community. Stellen Sie sicher, dass Du die Kommentare, Interaktionen und Erwähnungen von Deinen Zuschauern regelmäßig überprüfst und ihnen mit einer freundlichen Nachricht oder einer Frage antwortest. Durch die Beantwortung einer Frage wird die Auseinandersetzung mit dem Publikum gefördert. Wenn Du eine gleichbleibende Antwortrate hast, werden auch andere Benutzer online gehen, um Deine Antworten zu überprüfen und Gespräche mit Dir zu führen.

Dies gewinnt Anhänger und erhöht die Aufrufzahlen. Das Beantworten von Kommentaren ist nicht die einzige Möglichkeit zur Interaktion: YouTube-Live-Stream, Instagram oder Facebook Live, Frage-und-Antwort-Videos, Twitter-Chats oder sogar ein Gewinnspiel sind großartige Ideen. Der Aufbau einer Community ist nicht kompliziert, sondern erfordert nur viel Zeit und Mühe Deinerseits. Aber sei Dir sicher, es lohnt sich und zahlt sich am Ende aus. Der Aufbau einer Community hilft dabei, Aufrufe, Interaktion und Abonnenten zu fördern und Meilensteine ​​in den sozialen Medien zu erreichen.

build-vlog-audience

6. Wie bearbeitet man einen Vlog?

Zum Aufbau eines treuen Publikums gehört viel mehr als der Aufbau einer Community und die Interaktion mit Zuschauern. Stelle sicher, dass Deine Videos mit einer gewissen Leichtigkeit versehen sind und unterhaltsam, ästhetisch ansprechend und kreativ sind sowie dem aktuellen Trend entsprechen. Clipchamp unterstützt Dich mit seiner Online-Videobearbeitungssoftware dabei, das beste Video auf schnellste und einfachste Weise zu erstellen. In Clipchamp Create, das gebrauchsfertige Vorlagen für Vlogs bereitstellt, alles in einem flexiblen Video-Editor, mit dem Du wirklich jede Vorlage zu Deiner eigenen machen kannst, wirst Du alles von Stock Music und Effekten bis zu Übergängen, Filtern und vielem mehr finden.

 

Hier sind einige Beispiele für Vlog-Templates von Clipchamp:

Dieses Video-Template von Clipchamp für einen Reise-Vlog bearbeiten

Dieses Video-Template für ein Outro eines Urban-Vlog bearbeiten.

______________

Weitere Informationen zu den Vlog-Videos von YouTube findest Du in unserem neuesten Blog „Der ultimative Leitfaden für YouTube-Videos“.