Videobearbeitung

So kannst du Videos kostenlos online zuschneiden

Aktualisiert am 5. August 2022
Geschrieben von Christie Passaris
Clipchamp ist ein kostenloser Online-Video-EditorKostenlos testen
Diesen Post teilen

**** aktualisiert am 31. Mai 2020 ****

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Qualität deiner Videoinhalte zu verbessern, ist das Zuschneiden. Durch Zuschneiden kannst du nicht benötigtes Filmmaterial vom Anfang und Ende eines Videos entfernen, um schneller zum Wesentlichen zu kommen und sicherzustellen, dass die Aufnahme perfekt getimed ist.

Es ist auch ein praktisches Werkzeug, um unangenehme Momente am Anfang und Ende einer Aufnahme herauszuschneiden, z. B. bevor ein Sprecher bereit ist, oder zu einem guten Zeitpunkt nach dem Ende eines Interviews.

Wenn du mehrere Aufnahmen für ein kurzes Werbevideo oder einen Musikclip zusammenstellst, ist das Zuschneiden der Videoclips ebenfalls eine gute Möglichkeit, um ein ansprechendes Erlebnis für dein Publikum zu schaffen.

Mit Clipchamp Create verfügst du über ein einfaches und kostenloses Tool, mit dem du Videos online zuschneiden kannst.Es funktioniert im Browser ohne zusätzliche Erweiterungen und ohne dass du deine Videos hochladen musst. Sie sind verfügbar, um sofort zuzuschneiden, sobald du das Bearbeitungsprojekt startest.

So schneidest du Videos online zu

Schritt 1. Erstelle ein Konto

Melde dich bei deinem Clipchamp Create-Konto an, oder registriere dich kostenlos, um mit der Bearbeitung zu beginnen.

Melde Dich bei Clipchamp an

Schritt 2. Erstelle ein neues Projekt

Klicke auf die Schaltfläche „Video erstellen“ in der linken Seitenleiste. Wir bieten fünf verschiedene Formate zur Auswahl. Wähle das Videoformat, das für dein Projekt am besten geeignet ist.Wir empfehlen dir, 16:9-Breitbild zu verwenden, wenn du das Video auf YouTube hochladen möchtest.

Step 2. Create a new project

Schritt 3. Fügen die Videoclips hinzu, die du kürzen möchtest.

Um dem Editor deine eigenen Videoclips hinzuzufügen, wähle einfach die Schaltfläche „+Medien hinzufügen“ in der linken Symbolleiste aus. Alternativ kannst du Clips aus unserer Stockvideobibliothek verwenden, die wir in diesem Tutorial als Beispiel verwenden werden.Klicke zum Hinzufügen eines Stockvideos in der linken Symbolleiste auf die Schaltfläche „Bestand“, gib deine Suchbegriffe in die Suchleiste ein, und klicke auf die Schaltfläche „+“, um deiner Medienbibliothek Clips hinzuzufügen. Um zum Editor zurückzukehren, klicke auf die Schaltfläche „Schließen“.

Schritt 4. Hinzufügen deiner Clips zur Editor-Zeitachse

Um mit der Bearbeitung deiner Clips zu beginnen, musst du sie der Editor-Zeitachse hinzufügen. Ziehe dazu den Clip per Drag & Drop auf die Zeitachse. Eine grüne Kontur und eine grüne Schaltfläche „+“ werden angezeigt, sobald du den Clip an die richtige Position zum Ablegen gezogen hast.

Schritt 5. Schneide deine Videos zu

Bevor du mit dem Zuschneiden beginnst, solltest du sicherstellen, dass du den gesamten Clip auf der Zeitachse sehen kannst. Wenn nicht, klicke einfach einige Male auf das Tool „Verkleinern“, bis er vollständig angezeigt wird.

Um mit dem Zuschneiden zu beginnen, wähle deinen Clip auf der Bearbeitungszeitachse aus, und ein grüner Rahmen wird um den Clip erscheinen.Bewegen deine Maus an ein Ende des Clips, um ein Zuschneidetool anzuzeigen. Um zuzuschneiden, ziehe dieses Tool einfach nach innen bis zum gewünschten Punkt.

Wenn du zu viel zuschneidest, mache dir keine Sorgen! Du kannst das Zuschneidetool jederzeit wieder herausziehen, um deinen Clip wiederherzustellen.

Schritt 6. Überprüfen und Exportieren

Jetzt ist es an der Zeit, dein Video zu überprüfen. Wenn du damit zufrieden bist, klicke in der oberen rechten Ecke des Editors auf die Schaltfläche „Exportieren“, wähle dann deine Auflösung aus, und klicke auf „Weiter“.

Und das ist es auch schon. Wie du sehen kannst, ist das Zuschneiden von Videos einfach! Unser kostenloses Video-Zuschneidetool und der Editor machen das Zuschneiden zu einem schnellen Prozess ohne komplizierte Schritte, und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Mehr aus dem Clipchamp-Blog

Der ultimative Leitfaden zum Gestalten von Demovideos

12. Oktober 2023
Möchtest du anderen ein Produkt, eine Dienstleistung, einen Prozess oder ein Konzept…

Zehn Videoideen zu Halloween

6. Oktober 2023
Überlegst du, wie du Halloween online mit der Familie, Freund*innen und Follower*innen…

Neu – der KI-Videoeditor in Clipchamp

21. September 2023
Der KI-Videoeditor in Clipchamp ist da! Entdecke dein kreatives Talent mit der neuen…

Jetzt kostenlos Videos mit Clipchamp erstellen

It looks like your preferred language is English