Tipps zur Videoproduktion

So erstellst du ein Intro für YouTube 

Clipchamp ist ein kostenloser Online-Video-EditorKostenlos testen
Diesen Post teilen

Wird dein YouTube-Kanal nicht so oft aufgerufen, wie er es verdient? Ein auffälliges YouTube-Intro könnte das fehlende Etwas sein, das du brauchst.

Ein YouTube-Intro ist im Prinzip die visuelle Signatur, die du dem Beginn eines jeden Videos hinzufügst. So wie eine Titelsequenz die Grundstimmung für einen Film festlegen kann, präsentiert dein YouTube-Intro die Bühne für deinen Haupt-Content. 

Youtube intro thumbnail

Ob aufstrebender YouTuber oder Inhaber eines kleinen Unternehmens: Wir haben mit dem kostenlosen Online-Video-Editor von Clipchamp alles Notwendige, um ein ansprechendes YouTube-Intro-Video, eine YouTube-Titelkarte und einen Trailer für deinen Kanal zu erstellen. 

Wir zeigen auch einige tolle Beispiele für YouTube-Intros als Inspiration und beantworten häufig gestellte Fragen. 

  • Erstellen eines benutzerdefinierten Intros für ein YouTube-Video

  • Was gehört zu einem YouTube-Intro?

  • Arten von YouTube-Intros, die du ausprobieren kannst

  • Einen Trailer für einen YouTube-Kanal erstellen

  • FAQs: Starten eines YouTube-Kanals

Erstellen eines benutzerdefinierten Intros für ein YouTube-Video

Ein ansprechendes YouTube-Intro, auch bekannt als YouTube-Titelsequenz, sollte deine Zuschauer sofort in den Bann ziehen, die Stimmung deines gesamten YouTube-Kanals definieren und immer eine unvergessliche oder unverkennbare Melodie enthalten. 

Aber abgesehen von diesen individuellen Elementen folgen die meisten YouTube-Intros einem ziemlich einheitlichen Schema. Die Creators, die du dir ansiehst, folgen ihm wahrscheinlich auch. 

Werfen wir einen Blick auf die Eröffnungssequenz eines TED Talks. Für manche ist es ein klassisches Intro, denn es ist einprägsam, hochwertig und vor allem gibt es dir sofort ein Gefühl für das pädagogische Ziel der Marke.

Ted talk intro

Wenn du auf etwas wie TED Talks abzielst, findest du hier heraus, wie du einen YouTube-Kanal-Trailer, ein YouTube-Intro und eine YouTube-Titelkarte mit dem Online-Video-Editor von Clipchamp erstellen kannst. 

Was gehört zu einem YouTube-Video-Intro?

Für das perfekte You-Tube-Intro musst du deine Ideen mit einer Reihe von Überlegungen in Einklang bringen. Videolänge, Branding, animierter Text, Qualität, Musik und Storytelling sind die Elemente, die du für ein optimales Setup beachten musst.

Laufzeit

Das YouTube-Video-Intro sollte strikt unter 5 Sekunden gehalten werden, damit die Zuschauer nicht das Interesse verlieren. Intros, die länger als 25 Sekunden dauern, senken die Zuschauerzahlen um 50 %, da diese wahrscheinlich wegklicken oder den Beitrag überspringen, bevor der eigentliche Inhalt überhaupt begonnen hat. 

Das ist auch der Grund, warum du nach dem Anschauen mehrerer Folgen auf Netflix die Möglichkeit hast, den Vorspann zu überspringen. Zuschauer können dies nun auch auf YouTube tun: mit der neuen Funktion „10 Sekunden überspringen“.

Aus diesem Grund hat ein etablierter Kanal wie Funny or Die ein Intro, das gerade mal 2,3 Sekunden lang ist.

Blog post image: Funny-or-Die-intro.gif

Personalisiertes Branding

Es ist wichtig, dass die Zuschauer deine Marke sofort erkennen, wenn sie auf YouTube oder anderen Social-Media-Plattformen scrollen. Die erfolgreichsten Unternehmen der Welt haben eines gemeinsam: ein gutes Branding. 

YouTube-Intros sollten erkennbare Markenzeichen wie deinen Markennamen, deinen Slogan, dein Logo, deine charakteristischen Farben oder Schriftarten enthalten. Einheitlichkeit ist der Schlüssel zur Erstellung eines einprägsamen Intros. Der Online-Video-Editor von Clipchamp ermöglicht es den Nutzern, mit der Marken-Sammlung ihr persönliches Branding hochzuladen und zu verwenden. 

Mit der Zeit wird dieses persönliche Branding mit den Inhalten, die du auf YouTube postest, in Verbindung gebracht. Der Wiedererkennungswert einer Marke basiert auf charakteristischen Elementen und der Bedeutung, die du in diese Elemente einfließen lässt, während du deine Marke langsam mit Inhalten aufbaust. 

So zum Beispiel die Video-Essay-Serie It's Lit! mit Lindsay Ellis. Im Mittelpunkt stehen die Bücher und die Visuals sind wie Papierbasteleien gestylt. Denke daran, dass es beim Branding nicht nur um das Visuelle geht. Es geht um die Bedeutung, die durch diese Bilder transportiert wird, die deine Marke zum Leben erwecken und dafür sorgen, dass Zuschauer sich damit identifizieren können.

Blog post image: Its-Lit-with-Lindsay-Ellis.gif

Animierter Text

Die Animation von Text ist eine einfache Möglichkeit, einer ansonsten statischen Einleitung Dynamik zu verleihen. Sieh dir mal Lessons from the Screenplay als Beispiel an. Die Unschärfe der Kameralinse wird im Text für den Intro-Clip nachgeahmt:

Lessons from the Screenplay intro

Textanimationen sind eine der kostengünstigsten Möglichkeiten, die Markenidentität in deinen YouTube-Videos zu entwickeln. Du benötigst nicht mehr als eine Stunde Zeit, um eine einfache Titelanimation zu erstellen, die deinen Video-Content einleitet. Dressing Funny legt einfache animierte Texte über das Intro, um ihm einen unbeschwerten Look zu verleihen:

Dressing Funny intro

Der Online-Video-Editor von Clipchamp bietet auch eine Reihe von animierten Textdesigns, die du für dein YouTube-Intro verwenden kannst. Wenn es dir an Inspiration mangelt, könnten unsere gebrauchsfertigen YouTube-Intro-Vorlagen deine Fantasie anregen. 

Wenn du neu auf YouTube und auf der Suche nach ein paar guten Namen und Ideen für einen Kanalnamen bist, probiere einen kostenlosen YouTube-Namensgenerator aus.

Qualität

Wenn die Qualität eines Intros nicht stimmt, wird auch die Glaubwürdigkeit der darauffolgenden Inhalte kritisch gesehen. Und wenn man den Inhalten nicht trauen kann, klicken die Zuschauer möglicherweise einfach weg. 

Qualität bezieht sich auf das Intro als Ganzes – wie flüssig es läuft, wie unterhaltsam es ist, wie ansprechend die Grafiken sind, wie gut es zum Hauptinhalt passt. Mit einem hochwertigen Intro beginnt dein Video gleich in der richtigen Weise.

Vox produziert erstklassige Erklärvideos und hat einige großartige Beispiele für hochwertige Intros.

Vox Borders intro
Vox Almanac intro

Musik

Ein einprägsamer Jingle oder eine Hintergrundmusik am Anfang deines YouTube-Videos trägt viel zur Stimmung deines Intros bei. (Auch hier ist TED ein sehr gutes Beispiel.) Es kann auch großartig für das Branding sein. Die Zielgruppe kann Marken-Kanäle manchmal mit einem bestimmten Song oder dem Sound, den sie in ihrem Intro verwenden, in Verbindung bringen. Es gibt keine richtige oder falsche Musik, die man in einem YouTube-Video-Intro verwenden kann, allerdings muss es Musik sein, die nicht urheberrechtlich geschützt ist.

Lizenzfreie Musik kann schwer zu finden sein. Deshalb haben wir bei Clipchamp eine kostenlose Stock-Audiothek erstellt, in der dir tausende Optionen zur Auswahl stehen. Mit spezifischen Kategorien für YouTube-Intros und Hintergrundmusik hat Clipchamp die nötigen Tools zum Erstellen von Intros zentral an einem Ort.

Kostenloser In-Browser- Video- Editor

Professionelle Videos in wenigen Minuten

Arten von YouTube Video-Intros, die du erstellen kannst

Jetzt, wo du eine Liste der Zutaten hast, ist es an der Zeit, alle – oder einige davon – zu mixen. Um dir ein paar Ideen zu geben, sind hier die Arten von Intros, die wir oft auf YouTube sehen:

1. So erstellt man ein Intro für YouTube

Die YouTube-Videos von David Dobrik beginnen in der Regel mit einem weniger traditionellen Intro, der sogenannten YouTube-Titelkarte. Das YouTube-Titelkartenintro besteht aus einem kurzen Clip, der als Teaser dient, und einer Titelkarte, die 5-7 Sekunden lang zu sehen sind.

Die YouTube-Titelkarte ist eine einfache statische Seite mit der Nummer des Vlogs, dem Datum und einer fröhlichen Synthesizermusik, die die humorvolle Seite seiner Vlogs widerspiegelt. 

Creators können auch aus einer Vielzahl von YouTube-Titelkarten-Arten wie Merchandise, Fundraising, Video und mehr wählen, um ihr Intro zu ergänzen. Sobald du deine neue YouTube-Titelkarte eingerichtet hast, erscheint in der oberen rechten Ecke des Videos ein kleiner rechteckiger Kasten oder Teaser, der deinen Fans eine Vorschau auf die Nachricht gibt. 

Wenn die Zuschauer auf den Teaser tippen oder klicken, wird die mit dem Video verknüpfte Karte auf der rechten Seite deines Videos angezeigt (oder unter dem Player auf mobilen Geräten im Hochformat).

Eine YouTube-Titelkarte ist auch eine großartige Ergänzung deines YouTube-Intros, um für deine Marke und andere Videos auf deinem YouTube-Kanal zu werben.

type-video-youtube-title-card

2. Typografisches YouTube-Intro

Das perfekte 3-Sekunden-Intro von Alisha Marie ist sowohl charmant als auch einfach zu kreieren. Maries Intro zeigt Clips aus ihren Videos und ein kurzes animiertes Text-Overlay mit ihrem Namen. Maries Intro mag schlicht sein, aber es bringt ihren Stil und ihre Marke effektiv rüber. Manchmal reicht ein kurzer und knackiger 3-Sekunden-Clip aus, um deine Videos in Szene zu setzen oder zu akzentuieren.

Alisha Marie intro

3. Animiertes YouTube-Intro

Good Mythical Morning ist eine Comedy-Talkshow mit 17,2 Millionen Abonnenten und die animierten Intros sind immer fantastisch. Die Intros sind nicht nur animiert, sie wechseln auch alle paar Staffeln, damit es nicht langweilig wird. Wenn du über die nötigen Grafikfähigkeiten oder das Budget für ein animiertes Intro verfügst, ist das definitiv empfehlenswert.

Hier siehst du das Intro für Staffel 15:

Good Mythical Morning intro

Einen Trailer für einen YouTube-Kanal erstellen

Bei der Erstellung eines YouTube-Kanals stößt du wahrscheinlich auf ein YouTube-Videointro und einen YouTube-Kanal-Trailer. Sie sind ziemlich ähnlich und leicht zu verwechseln. Sehen wir uns die Basics der Erstellung eines YouTube-Kanal-Trailers an. 

Ein Kanal-Trailer auf YouTube vermittelt möglicherweise den ersten Eindruck, den ein potenzieller Abonnent von deinem Kanal hat, also ist es wichtig, dich stilvoll vorzustellen. Wenn du einen erstellst, nimm am besten an, dass der Zuschauer noch nie von deiner Marke gehört hat.

1. Was sollte in einem YouTube-Kanal-Trailer enthalten sein?

Der Inhalt des Trailers deines YouTube-Kanals muss eine Aussage darüber enthalten, worum es in deinem Kanal geht und warum es sich lohnt, ihn anzusehen. Das wird das Interesse deiner Zielgruppe wecken und sie vielleicht überzeugen, wiederzukommen und mehr zu sehen.

Dann kannst du in deinem YouTube-Kanal-Trailer ein paar coole Clips und Ausschnitte aus deinen hochgeladenen Videos als Highlight zeigen. Highlights geben deinen Zuschauern einen Vorgeschmack darauf, worum es bei deinen Inhalten geht. Es könnte sogar von einem der Videos sein, die du bereits in deinem Kanal hast. 

Clipchamp hat ein Erklärvideo als Trailer für seinen YouTube-Kanal eingestellt, das sofort vermittelt, worum es auf der Seite geht.

2. Einrichtung eines YouTube-Kanal-Trailers

Sobald du den neuen YouTube-Kanal-Trailer erstellt hast, ist es an der Zeit, ihn ganz oben auf deinem Kanal zu platzieren, damit potenzielle Zuschauer ihn sofort sehen können.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten eines Kanal-Trailers auf YouTube:

  1. Lade das Video hoch, das du als Trailer für deinen Kanal verwenden möchtest

  2. Gehe zu dem spezifischen Kanal, den du verwalten möchtest

  3. Wähle „Kanal anpassen“

  4. Gehe zur Registerkarte „Home“

  5. Klicke auf die Registerkarte „Für neue Besucher“

  6. Klicke auf „Bearbeiten“

  7. Wähle „Trailer ändern“ oder „Trailer entfernen“

FAQs: Starten eines YouTube-Kanals

Im Folgenden haben wir einige der häufigsten Fragen beantwortet, die bei der Erstellung eines Kanals, Intros, Trailers oder Banners für YouTube gestellt werden. 

FAQ 1. Ist es in Ordnung, wenn mein Intro 30 Sekunden dauert?

Nein. Dein YouTube-Intro sollte nicht länger als 5 Sekunden sein. Zuschauer verlieren in der Regel den Fokus oder schließen dein Video, wenn dein Intro länger als 25 Sekunden dauert. 

FAQ 2. Welche Abmessungen haben die YouTube-Banner?

  • Die empfohlene YouTube-Bannergröße beträgt 2560 x 1440 Pixel. 

  • Die zulässigen Mindestabmessungen betragen 2048 x 1152 Pixel. 

  • Der sichere Mindestbereich für Text und Logos beträgt 1546 x 423 Pixel. 

  • Die maximal zulässige Bildbreite beträgt 2560 x 423 Pixel. 

FAQ 2. What are the YouTube banner dimensions?

FAQ 3. Wie oft sollte ich mein YouTube-Intro ändern? 

YouTube-Intros können von den Creators beliebig oft geändert werden. Wenn du das Branding oder den Look in der Zwischenzeit verändert hast, kannst du dein YouTube-Intro jederzeit aktualisieren. 

Familienkanäle aktualisieren ihre Intros in der Regel häufig, vor allem, wenn die Kinder größer werden oder bei Familienzuwachs. 

FAQ 4: Kann ich YouTube Analytics für andere Kanäle sehen?

Ja. Wenn du versuchst, deinen Kanal auszubauen, ist es wichtig, ein wenig Recherche über die Konkurrenz zu betreiben. Es gibt viele verschiedene Tools, mit denen du die YouTube-Analytics deiner Wettbewerber einsehen kannst, zum Beispiel Tubular Intelligence, BuzzSumo und Social Blade. 

YouTube-Intro-Video mit Clipchamp erstellen

Du willst dein eigenes YouTube-Video-Intro, deinen YouTube-Kanal-Trailer oder deine YouTube-Titelkarte erstellen? Besuche den kostenlosen Online-Video-Editor von Clipchamp und beginne mit einer gebrauchsfertigen Vorlage. 

Box integration-Make a commercial video- Clipchamp landing page

Hoffentlich hast du einige nützliche Tipps und Tricks gelernt, die deine Abonnenten lieben werden. Vergiss nicht, die Vorteile der Erstellung einer Marken-Sammlung bei Clipchamp für einheitliche Videoinhalte zu nutzen. Viel Spaß beim Bearbeiten! 

Mehr aus dem Clipchamp-Blog

Wie man ein Skript für eine Videokampagne schreibt (mit Beispielen)

November 2, 2020
Das Erstellen von Videos für Marken war nie einfacher als heute. Per Knopfdruck können…

So verwendest Du Video-Hintergründe in Zoom

August 3, 2020
Bis zum März 2020 war Zoom eine eher unbekannte App für Videokonferenzen, die vor…

Wie man professionelles Audio auf einem Smartphone aufnimmt – Tipps zur Videoproduktion

July 14, 2020
**** aktualisiert am 29. Mai 2020 **** Video und Audio sind wirkungsvolle Werkzeuge…

Jetzt kostenlos Videos mit Clipchamp erstellen