Videobearbeitung

Video-Diashows erstellen – so wird’s gemacht

Aktualisiert am 30. Januar 2023
Geschrieben von Christie Passaris

Achtung! Diese Inhalte betreffen persönliche Clipchamp-Konten. Öffnen Sie auf diesen Link, wenn Sie nach Informationen zu geschäftlichen Clipchamp-Konten suchen.

Clipchamp ist ein kostenloser Online-Video-EditorKostenlos testen
Diesen Post teilen

Möchtest du Fotos und Videos schnell kombinieren, um Inhalte so effizient wie möglich zu vermitteln? Ob du nun neue Produkte vorstellen, Lernmaterialien verbessern oder deine schönsten Momente zusammenstellen möchtest – jedes Thema lässt sich in eine ansprechende Diashow verwandeln, die du in den sozialen Medien und in Blogs präsentieren kannst.

Erfahre hier, wie du in wenigen Minuten kostenlose Diashow-Präsentationsvideos in Clipchamp gestalten kannst.

So erstellst du Video-Diashows

Schritt 1: Videos importieren oder Stockfilmmaterial auswählen

Klicke zum Importieren eigener Videos, Fotos und Audiodateien auf der Symbolleiste auf die Registerkarte „Deine Medien“ und dann auf die Schaltfläche „Medien importieren“. Nun kannst du deine Computerdateien durchsuchen oder eine Verbindung mit OneDrive herstellen.

Hình ảnh người dùng nhập phương tiện.

Du kannst auch kostenlose Stockmedien wie Videoclips, Videohintergründe und Stockmusik verwenden. Klicke auf der Symbolleiste auf die Registerkarte „Inhaltsbibliothek“ und dann auf den Dropdownpfeil „Visuelle Elemente“. Anschließend kannst du Videos, Fotos oder Hintergründe auswählen. Zusätzlich kannst du über die Suchleiste verschiedene Stockkategorien durchsuchen.

Hình ảnh người dùng thêm video chuyên nghiệp.

Ziehe deine Mediendateien per Drag & Drop von der Registerkarte „Ihre Medien“ auf die Zeitleiste. Die Medien auf der Zeitleiste lassen sich auch ganz leicht neu anordnen, wenn die Reihenfolge dir nicht gefällt.

An image of a user dragging and dropping video onto the timeline.

Schritt 2: Mit Text und Musik personalisieren

Klicke zum Hinzufügen von Text auf der Symbolleiste auf die Registerkarte „Text“, und scrolle dann durch unsere Titeloptionen, um den perfekten Text zu finden. Ziehe den gewünschten Titel per Drag & Drop auf die Zeitleiste und platziere ihn oberhalb deiner Videomedien. Passe den Text an, indem du im Eigenschaftenbereich auf die Registerkarte „Text“ klickst.

An image of a user adding text to the video.

Klicke zum Hinzufügen von Hintergrundmusik auf der Symbolleiste auf die Registerkarte „Inhaltsbibliothek“ und dann auf die entsprechende Musikkategorie, um die lizenzfreien Musikoptionen zu durchsuchen. Ziehe den gewünschten Titel per Drag & Drop auf die Zeitleiste und platziere ihn unterhalb deiner Medien.

An image of a user adding music to the timeline.

Schritt 3: Mit Übergängen, Stickern und Filtern anpassen

Klicke zum Hinzufügen eines Szenenübergangs zwischen zwei Clips auf die Zeitleiste und dann auf der Symbolleiste auf die Registerkarte „Übergänge“. Ziehe einen Übergang per Drag & Drop zwischen zwei Medienobjekte auf die Zeitleiste.

An image of a user adding a transition between two clips.

Um Überlagerungen wie etwa Sticker hinzuzufügen, klicke auf der Symbolleiste auf die Registerkarte „Inhaltsbibliothek“ und dann auf die Dropdownoption zur Stickerauswahl. Durchsuche die Stickerbibliothek, ziehe den gewünschten Sticker dann per Drag & Drop auf die Zeitleiste und platziere ihn oberhalb deiner Videos.

An image of a user adding stickers to the timeline.

Klicke zum Hinzufügen von Filtern auf der Zeitleiste auf das Video, um es grün hervorzuheben, und anschließend im Eigenschaftenbereich auf die Registerkarte „Filter“. Hier findest du viele verschiedene Filter, die du auf deine Stockvideos anwenden kannst. Zeige auf den gewünschten Filter, um eine Vorschau anzusehen, und klicke dann auf den Filter, um ihn anzuwenden.

An image of a user adding a filter to a video clip.

Schritt 4: Video in der Vorschau ansehen und speichern

Sieh dir dein neues Video unbedingt in der Vorschau an, bevor du es speicherst. Klicke dazu auf die Wiedergabe-Schaltfläche. Wenn du das Video speichern möchtest, klicke auf die Schaltfläche „Exportieren“, und wähle eine Videoauflösung aus.Für die beste Qualität empfehlen wir, alle Videos in einer Videoauflösung von 1080p zu speichern. Zahlende Abonnent*innen können Videos in 4K-Auflösung speichern.

An image of a user saving their slideshow video in 1080p.

Elemente eines überzeugenden Diashow-Videos

Hochwertige Medien

  • Importiere HD-Videos, Bilder und klaren Audiosound, um ein eingängiges und professionelles Diashow-Video zu gestalten.

  • Verwende Stockvideo-, Bild- und Audiomaterial, wenn deine eigenen Medien undeutlich oder unscharf sind oder du kein Filmmaterial hast.

  • Personalisiere deine Fotodiashow mit Hintergrundvideos, um dein Publikum zu unterhalten und eine besondere Ästhetik zu schaffen.

Hintergrundaudio für die passende Stimmung

  • Verwende sanfte Hintergrundmusik, um die Stimmung, den Stil und die Atmosphäre deiner Fotodiashow zu verbessern.

  • Erstelle authentische und klare Voiceovers, um in den sozialen Medien Interesse zu wecken.

  • Unterlege Übergänge, Intros oder Outros in deiner Diashow mit Soundeffekten.

Spezialeffekte

  • Füge deiner Diashow mit Textanimationen einen Titel und eine Beschreibung hinzu.

  • Blende Überlagerungen wie Sticker, Rahmen und Ränder sowie Anmerkungen ein, um deine Diashow optisch aufzuwerten.

  • Verwende Filter wie VHS oder Spezialeffekte wie den Weichzeichner, um dein Diashow-Video abzurunden und dein Publikum von Anfang an zu begeistern.

Häufig gestellte Fragen

Ist der Diashow-Maker von Clipchamp kostenlos?

Ja. Der Clipchamp-Video-Editor ist für alle Benutzer kostenlos, um eine Diashow zu erstellen und diese in einer 1080p-Videoauflösung zu exportieren.

Kann ich eine Vorlage für meine Diashow verwenden?

Ja. Wenn dir die Zeit oder die Inspiration fehlt, kannst du einfach eine unserer gebrauchsfertigen Designvorlagen verwenden. Alles, was du tun musst, ist, die Medien in der Vorlage mit ein paar Klicks durch deine eigenen zu ersetzen. Du kannst sogar deine persönlichen Markenfarben und dein Logo hinzufügen, um deine Diashow professionell zu gestalten.

Gibt es ein Zeitlimit für Diashow-Videos?

Nein. Die Länge deiner Clipchamp-Video-Diashow ist nicht begrenzt, aber wir empfehlen, die Diashow auf 10 Minuten oder weniger zu beschränken.

Damit dein Diashow-Video schneller fertig ist, kannst du mit dem KI-Videoeditor eine Fotodiashow oder ein Video erstellen.

Bearbeite noch heute dein erstes Diashow-Video kostenfrei mit Clipchamp, oder lade die Clipchamp-App für Windows herunter.

Mehr aus dem Clipchamp-Blog

Gewusst wie man eine Videocollage erstellt

12. Dezember 2023
Von Reise-Highlights zu Jahresrückblicken. Zusammenschneiden von Videos, Bildern…

So ändern Sie die Hintergrundfarbe von Bildern

29. April 2024
Sie möchten die Hintergrundfarbe von Bildern in einem Video in Sekundenschnelle ändern?…

So machen Sie ein Bild transparent

29. April 2024
Sie wissen nicht, wie man Bilder oder den Hintergrund eines Bildes transparent macht?…

Jetzt kostenlos Videos mit Clipchamp erstellen

Bild einer Person, die ein Video zur Zeitleiste hinzufügt.
It looks like your preferred language is English